Rechtsprechung
   LSG Hessen, 23.04.2015 - L 1 KR 337/12 KL, L 1 KR 17/14 KL   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,10713
LSG Hessen, 23.04.2015 - L 1 KR 337/12 KL, L 1 KR 17/14 KL (https://dejure.org/2015,10713)
LSG Hessen, Entscheidung vom 23.04.2015 - L 1 KR 337/12 KL, L 1 KR 17/14 KL (https://dejure.org/2015,10713)
LSG Hessen, Entscheidung vom 23. April 2015 - L 1 KR 337/12 KL, L 1 KR 17/14 KL (https://dejure.org/2015,10713)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,10713) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Verpflichtungsbescheid über die Beendigung einer Vereinbarung über eine Auslandskrankenversicherung

Kurzfassungen/Presse (6)

  • Sozialgerichtsbarkeit.de (Pressemitteilung)

    Kein weltweiter kostenloser Auslandskrankenversicherungsschutz für gesetzlich Versicherte

  • hessen.de (Pressemitteilung)

    Kein weltweiter kostenloser Auslandskrankenversicherungsschutz für gesetzlich Versicherte // Betriebskrankenkassen dürfen keine entsprechenden Verträge mit privaten Versicherungsunternehmen abschließen

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Kein weltweiter kostenloser Auslandskrankenversicherungsschutz für gesetzlich Versicherte - Betriebskrankenkassen dürfen keine entsprechenden Verträge mit privaten Versicherungsunternehmen abschließen

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Gruppenversicherungen von Betriebskrankenkassen zum Auslandskrankenversicherungsschutz gekippt

  • hessen.de (Pressemitteilung)

    Kein weltweiter kostenloser Auslandskrankenversicherungsschutz für gesetzlich Versicherte // Betriebskrankenkassen dürfen keine entsprechenden Verträge mit privaten Versicherungsunternehmen abschließen

  • Deutsche Gesellschaft für Kassenarztrecht PDF, S. 64 (Leitsatz und Kurzinformation)

    Krankenversicherungsrecht | Angelegenheiten der Krankenkassen | Unzulässigkeit einer Vereinbarung über Auslandskrankenversicherungsschutz

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LSG Bayern, 05.12.2017 - L 5 KR 508/17

    Kostenerstattungsstreit zwischen einer privaten Auslandskrankenversicherung und

    Der Aufgabenbereich der gesetzlichen Krankenkassen als Körperschaften des öffentlichen Rechts ist durch den nationalen und europäischen Gesetzgeber beschränkt und darf auch im Bereich der Auslandskrankenversicherung nicht über den gesetzlich eng begrenzen Umfang des Leistungsrechts erweitert werden (vgl. LSG Hessen, Urteil v. 23.04.2015, Az.: L 1 KR 337/12 KL, nachgehend BSG, 31.05.2016, Az.: B 1 A 3/15 R, erledigt durch Rücknahme).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht