Rechtsprechung
   LSG Hessen, 29.04.2014 - L 3 U 125/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,16164
LSG Hessen, 29.04.2014 - L 3 U 125/13 (https://dejure.org/2014,16164)
LSG Hessen, Entscheidung vom 29.04.2014 - L 3 U 125/13 (https://dejure.org/2014,16164)
LSG Hessen, Entscheidung vom 29. April 2014 - L 3 U 125/13 (https://dejure.org/2014,16164)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,16164) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Wolters Kluwer
  • Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung PDF (Volltext/Leitsatz)

    Sturz während der Weihnachtsfeier eines Sachgebietes innerhalb der Arbeitszeit - Kein Arbeitsunfall trotz Anrechnung der Feier auf die Arbeitszeit - Keine Erfüllung der geschuldeten Dienstleistung - Nicht von der Autorität der Dienststellenleitung getragene Veranstaltung

  • Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung PDF (Volltext/Leitsatz)

    Sturz während der Weihnachtsfeier eines Sachgebietes innerhalb der Arbeitszeit - Kein Arbeitsunfall trotz Anrechnung der Feier auf die Arbeitszeit - Keine Erfüllung der geschuldeten Dienstleistung - Nicht von der Autorität der Dienststellenleitung getragene Veranstaltung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (13)

  • Sozialgerichtsbarkeit.de (Pressemitteilung)

    Unfallversicherungsschutz nur, wenn alle teilnehmen können

  • hessen.de (Pressemitteilung)

    Unfallversicherungsschutz nur, wenn alle teilnehmen können // Berufsgenossenschaft muss Unfall bei Ausflug einer kleinen Betriebseinheit nicht entschädigen

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Sturz bei der Wanderung

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Berufsgenossenschaft: Unfall bei Wanderung einer kleinen Unterabteilung

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Nur bei Ausflügen des gesamten Betriebs sind Arbeitnehmer gesetzlich unfallversichert

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Berufsgenossenschaft muss Unfall bei Ausflug einer kleinen Betriebseinheit nicht entschädigen

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Kein Arbeitsunfall bei Ausflug einer kleinen Betriebseinheit

  • thorsten-blaufelder.de (Kurzinformation)

    Betriebsfeiern sind ein gefährliches Pflaster - Unfallversicherungsschutz gegeben?

  • arbeit-und-arbeitsrecht.de (Kurzinformation)

    Wanderung der Abteilung nicht unfallversichert?

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung, 30.07.2014)

    Ausflug nur für das gesamte Praxisteam

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Aufgepasst bei Betriebsfeiern

  • hessen.de (Pressemitteilung)

    Unfallversicherungsschutz nur, wenn alle teilnehmen können // Berufsgenossenschaft muss Unfall bei Ausflug einer kleinen Betriebseinheit nicht entschädigen

  • wordpress.com (Kurzinformation)

    Unfallversicherung - nicht bei jeden Betriebsausflug

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • LSG Hessen, 07.08.2017 - L 9 U 205/16

    Unfallversicherungsrecht; Anerkennung eines Arbeitsunfalls; Teilnahme an

    Der Unternehmer veranstalte, fördere oder billige diese Veranstaltung.Die Kammer nehme Bezug auf die Entscheidungen des Hessischen Landessozialgerichts vom 18. März 2008 (L 3 U 123/05, Rn. 20 bis 23 - wird ausgeführt) und vom 29. April 2014 (L 3 U 125/13, Rn. 29 bis 30 - wird ausgeführt).Die Teilnahme an der Bierwanderung des TSV D-Stadt erfülle nicht diese Anforderungen.
  • SG Fulda, 15.08.2016 - S 8 U 131/15
    Die Kammer nimmt weiter Bezug auf die Entscheidung des Hessischen Landessozialgerichts vom 29.04.2014, Az. L 3 U 125/13, Rn. 29 ff.:.
  • SG Osnabrück, 21.09.2017 - S 19 U 162/16

    Gesetzliche Unfallversicherung: Anerkennung eines Unfalls als Arbeitsunfall;

    Die allein auf Richterrecht beruhende Einbeziehung der Teilnahme an einer betrieblichen Gemeinschaftsveranstaltung in den gesetzlichen Unfallversicherungsschutz ist eng zu begrenzen, zumal der Gesetzgeber sie bis heute nicht - auch nicht anlässlich der Neukodifizierung des Unfallversicherungsrechts im SGB VII - durch eine ausdrückliche normative Regelung nachvollzogen hat (Urteil des LSG Hessen vom 29. April 2014, Az.: L 3 U 125/13).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht