Rechtsprechung
   LSG Niedersachsen-Bremen, 05.09.2016 - L 7 AS 484/16 B ER   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,32880
LSG Niedersachsen-Bremen, 05.09.2016 - L 7 AS 484/16 B ER (https://dejure.org/2016,32880)
LSG Niedersachsen-Bremen, Entscheidung vom 05.09.2016 - L 7 AS 484/16 B ER (https://dejure.org/2016,32880)
LSG Niedersachsen-Bremen, Entscheidung vom 05. September 2016 - L 7 AS 484/16 B ER (https://dejure.org/2016,32880)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,32880) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Grundsicherung für Arbeitsuchende

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Sozialgerichtliches Verfahren - einstweiliger Rechtsschutz - Anordnung der aufschiebenden Wirkung von Widerspruch und Anfechtungsklage - Aufhebung der Vollziehung - Interessenabwägung - Erfolgsaussichten in der Hauptsache - Grundsicherung für Arbeitsuchende - ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anspruch auf vorläufige Gewährung von Leistungen nach dem SGB II im Wege des einstweiligen Rechtsschutzes im sozialgerichtlichen Verfahren; Anordnung der aufschiebenden Wirkung von Widerspruch und Klage umfasst auch die Anordnung der Aufhebung der Vollziehung; Antrag auf ...

  • rechtsportal.de

    Anspruch auf vorläufige Gewährung von Leistungen nach dem SGB II im Wege des einstweiligen Rechtsschutzes im sozialgerichtlichen Verfahren

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    SGB-II-Leistungen; Verantwortungs- und Einstandsgemeinschaft; Objektive Tatbestandsvoraussetzungen; Widerlegung einer Vermutung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • SG Darmstadt, 14.01.2020 - S 17 SO 191/19

    Leistungsausschluss für EU-Ausländer verfassungswidrig?

    Ihm wird es regelmäßig nur darauf ankommen, die als notwendig angesehene Hilfe vom zuständigen Sozialleistungsträger zu erhalten und zwar unabhängig davon, ob es sich um Leistungen nach dem SGB II oder dem SGB XII handelt (vgl. LSG Niedersachsen-Bremen, Beschluss vom 5. September 2016, L 7 AS 484/16 B ER, juris, Rdnr. 41 m.w.N.).
  • LSG Baden-Württemberg, 05.07.2017 - L 9 AS 2050/17

    Minderung des Arbeitslosengeld II - Verletzung von Pflichten aus einem

    § 86b Abs. 1 Satz 2 SGG erfasst als unselbständigen Folgenbeseitigungsanspruch auch die Rückgängigmachung bereits erfolgter Vollziehungshandlungen (LSG Niedersachen-Bremen, Beschluss vom 05.09.2017 - L 7 AS 484/16 ER-B - juris; Keller in Meyer-Ladewig/Keller/Leitherer/Schmidt, SGG, 12. Aufl., § 86b Rn. 10m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht