Rechtsprechung
   LSG Niedersachsen-Bremen, 08.04.2014 - L 8 AY 57/13 B ER   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,15812
LSG Niedersachsen-Bremen, 08.04.2014 - L 8 AY 57/13 B ER (https://dejure.org/2014,15812)
LSG Niedersachsen-Bremen, Entscheidung vom 08.04.2014 - L 8 AY 57/13 B ER (https://dejure.org/2014,15812)
LSG Niedersachsen-Bremen, Entscheidung vom 08. April 2014 - L 8 AY 57/13 B ER (https://dejure.org/2014,15812)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,15812) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Sozialhilfe

  • Informationsverbund Asyl und Migration

    AsylbLG § 3, AsylbLG § 1a, AsylbLG § 1a Nr. 2
    Leistungskürzung, Leistungseinschränkung, Verfassungsmäßigkeit, Bundesverfassungsgericht, Umstände des Einzelfalls, Einzelfall, Einzelfallprüfung, Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz, Asylbewerberleistungsgesetz, Mitwirkungspflicht, Sachverhaltsermittlung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • LSG Niedersachsen-Bremen, 19.11.2019 - L 8 AY 26/19

    Zur Anspruchseinschränkung nach § 1a Abs. 4 Satz 2 AsylbLG wegen der Zuerkennung

    Bei der Prüfung einer Anspruchseinschränkung nach § 1a AsylbLG kann eine unterbliebene oder mangelhafte behördliche Sachverhaltseraufklärung, etwa zum Fortbestehen des durch einen Mitgliedsaat der EU oder einen am Verteilmechanismus teilnehmenden Drittstaat gewährten internationalen Schutzes (§ 1a Abs. 4 Satz 2 AsylbLG), insbesondere im gerichtlichen Eilverfahren nach den Grundsätzen der objektiven Beweislast zu Lasten des Leistungsträgers nach dem AsylbLG gehen (Fortführung von LSG Celle-Bremen vom 08.04.2014 - L 8 AY 57/13 B ER - juris RdNr 21).
  • SG Landshut, 24.10.2014 - S 11 AY 16/14

    Streitigkeiten nach dem Asylbewerberleistungsgesetz

    Mit dieser Rechtsauffassung der weiteren Anwendbarkeit des § 1a AsylbLG im Nachgang zur Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 18. Juli 2012 (a.a.O.) sieht sich die erkennende Kammer in Übereinstimmung mit der überwiegenden obergerichtlichen Rechtsprechung der Landessozialgerichte (LSG Halle, Beschluss vom 15. Mai 2014 - Az.: L 8 AY6/13 B ER, Rz. 34 ff., Beschluss vom 2. September 2013 - Az.: L 8 AY 5/13 B ER, Rz. 31 ff., Beschluss vom 19. August 2013 - Az.: L 8 AY 3/13 B ER, Rz. 35 ff.; LSG Celle, Beschluss vom 8. April 2014 - Az.: L 8 AY 57/13 B ER, Rz. 18 ff., Beschluss vom 18. Februar 2014 - Az.: L 8 AY 70/13 B ER, Rz. 18 ff., Beschluss vom 20. März 2013 - Az.: L 8 AY 59/12 B ER, Rz. 24 ff.; LSG Erfurt, Beschluss vom 17. Januar 2013 - Az.: L 8 AY 1801/12 B ER, Rz. 23 ff.; LSG Hamburg, Beschluss vom 2. Oktober 2013 - Az.: L 4 AY 5/13 B ER, Az.: Rz. 6, Beschluss vom 29. August 2013 - Az.: L 4 AY 5/13 B ER, Rz. 6; LSG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 23. Juli 2013 - Az.: L 23 AY 10/13 B ER, Rz. 21 ff.) Soweit als Folge der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts die Möglichkeit einer Absenkung der Grundleistungen nach § 3 AsylbLG auf der Grundlage des § 1a AsylbLG jedenfalls für die Zeit bis zu einer gesetzlichen Neuregelung verneint wird (LSG Mainz, Beschluss vom 27.03.2013 - Az.: L 3 AY 2/13 B ER; LSG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 6. Februar 2013 - Az.: L 15 AY 2/13 B ER, Rz. 7 ), folgt dem die erkennende Kammer nicht.
  • LSG Niedersachsen-Bremen, 02.10.2018 - L 8 AY 8/17
    Auf den Beschluss des Senats vom 8. April 2014 L 8 AY 57/13 B ER sowie auf das Urteil des BSG vom 12. Mai 2017 - B 7 AY 1/16 R (sämtlich in juris) wird insoweit verwiesen.
  • SG Hildesheim, 20.10.2014 - S 42 AY 26/14

    Regelbedarfsstufe 3, AsylblG, Kinder im Alter von 18-25 Jahren

    Dem vom Antragsteller im Eilverfahren geltend gemachten Anspruch steht nach Ansicht der erkennenden Kammer nicht (mehr) die Rechtsprechung des 8. Senats des Landessozialgerichts Niedersachsen-Bremen (vgl. Beschluss vom 08.04.2014, L 8 AY 57/13 B ER, Juris) entgegen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht