Rechtsprechung
   LSG Niedersachsen-Bremen, 24.04.2008 - L 4 KR 386/04   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,11091
LSG Niedersachsen-Bremen, 24.04.2008 - L 4 KR 386/04 (https://dejure.org/2008,11091)
LSG Niedersachsen-Bremen, Entscheidung vom 24.04.2008 - L 4 KR 386/04 (https://dejure.org/2008,11091)
LSG Niedersachsen-Bremen, Entscheidung vom 24. April 2008 - L 4 KR 386/04 (https://dejure.org/2008,11091)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,11091) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Krankenversicherung

  • IWW
  • openjur.de

    Krankenversicherung - Beitragsbemessung - freiwillig Versicherter - Berücksichtigung von Sparer-Freibetrag und Werbungskosten-Pauschale

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Krankenversicherung - Beitragsbemessung - freiwillig Versicherter - Berücksichtigung von Sparer-Freibetrag und Werbungskosten-Pauschale

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Grundsätze zur Bemessung der Krankenversicherungsbeiträge freiwillig Versicherter; Anspruch auf beitragsmindernde Berücksichtigung eines Werbungskosten-Pauschbetrages sowie eines Sparer-Freibetrages bei der Ermittlung von Einkommen aus Kapitalvermögen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    SGB IV § 14 § 15; SGB V § 240
    Bemessung der Krankenversicherungsbeiträge freiwillig Versicherter, Berücksichtigung des Sparer-Freibetrags und der Werbungskosten-Pauschale

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZS 2009, 221
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LSG Nordrhein-Westfalen, 19.02.2020 - L 11 KR 694/17
    Zwar ist der Klägerin zuzugeben, dass beim Arbeitseinkommen (§ 15 SGB IV), bei Einkünften aus Vermietung und Verpachtung und solchen aus Kapitalvermögen das Nettoprinzip im Sinne eines Abzugs von Werbungskosten gilt (vgl. BSG, Urteil vom 23. September 1999 - B 12 KR 12/98 R - LSG Niedersachsen-Bremen, Urteil vom 24. April 2008 - L 4 KR 386/04 -).
  • SG Berlin, 29.03.2012 - S 72 KR 2070/10

    Krankenversicherung - Beitragsbemessung freiwilliger Mitglieder - Beitragspflicht

    Denn mit der Kostenpauschale soll - ebenso wie bei dem Werbungskosten-Pauschbetrag - ein unterstellter, tatsächlich angefallener Aufwand ausgeglichen werden (zum Werbungskosten-Pauschbetrag vgl. LSG Niedersachsen-Bremen, Urteil vom 24.04.2008, L 4 KR 386/04; Rz. 20 bei juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht