Rechtsprechung
   LSG Niedersachsen-Bremen, 28.01.2019 - L 16 KR 324/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,1302
LSG Niedersachsen-Bremen, 28.01.2019 - L 16 KR 324/18 (https://dejure.org/2019,1302)
LSG Niedersachsen-Bremen, Entscheidung vom 28.01.2019 - L 16 KR 324/18 (https://dejure.org/2019,1302)
LSG Niedersachsen-Bremen, Entscheidung vom 28. Januar 2019 - L 16 KR 324/18 (https://dejure.org/2019,1302)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,1302) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Wolters Kluwer

    Kostenbeteiligung für die stationäre Entfernung eines Brustimplantats; Krankheit durch eine medizinisch nicht indizierte äst...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • rechtsportal.de

    SGB V § 52 Abs. 2
    Kostenbeteiligung für die stationäre Entfernung eines Brustimplantats

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (11)

  • niedersachsen.de (Pressemitteilung)

    Patientin muss sich an Behandlungskosten für gerissenes Brustimplantat beteiligen

  • niedersachsen.de (Pressemitteilung)

    Patientin muss sich an Behandlungskosten für gerissenes Brustimplantat beteiligen

  • raheinemann.de (Kurzinformation)

    Beteiligung der Patientin an Behandlungskosten für gerissenes Brustimplantat, das aus ästhetischen Gründen eingesetzt wurde.

  • christmann-law.de (Kurzinformation)

    Sozialgericht ist es egal, ob Brustimplantate mittlerweile allgemeiner Schönheitsstandard sind

  • lto.de (Kurzinformation)

    Gerissenes Brustimplantat: "Hübsch und sexy" nur mit Eigenbeteiligung

  • rabüro.de (Pressemitteilung)

    Patientin muss sich an Behandlungskosten für gerissenes Brustimplantat beteiligen

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Schönheitschirurgie mit Risiken - Patientin muss sich an den Behandlungskosten für gerissene Brustimplantate beteiligen

  • Jurion (Kurzinformation)

    Patientin muss sich an Behandlungskosten für gerissenes Brustimplantat beteiligen

  • tp-presseagentur.de (Kurzinformation)

    Patientin muss sich an Behandlungskosten für gerissenes Brustimplantat beteiligen

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung, 18.02.2019)

    Brustimplantate sind Privatsache

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Schönheitschirurgie: Patientin muss sich an Behandlungskosten für gerissenes Brustimplantat beteiligen - Solidargemeinschaft ist vor unsolidarischem Verhalten Einzelner zu schützen

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht