Rechtsprechung
   LSG Nordrhein-Westfalen, 04.08.2014 - L 9 SO 279/14 B ER   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,19742
LSG Nordrhein-Westfalen, 04.08.2014 - L 9 SO 279/14 B ER (https://dejure.org/2014,19742)
LSG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 04.08.2014 - L 9 SO 279/14 B ER (https://dejure.org/2014,19742)
LSG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 04. August 2014 - L 9 SO 279/14 B ER (https://dejure.org/2014,19742)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,19742) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Wolters Kluwer

    Gewährung von Leistungen der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung als Darlehen für eine voll erwerbsgeminderte Studierende; Ausschluss des Anspruchs auf Gewährung von Hilfeleistungen wegen Durchführung einer dem Grunde nach förderungsfähigen Ausbildung, die ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Gewährung von Leistungen der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung als Darlehen für eine voll erwerbsgeminderte Studierende

  • rechtsportal.de

    Anspruch auf Sozialhilfe; Leistungen der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung; Anforderungen an einen Härtefall zur Nichtanwendung des Leistungsausschlusses für Auszubildende; Keine Übertragbarkeit der Rechtsprechung des BSG zur Grundsicherung für ...

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • LSG Nordrhein-Westfalen, 23.03.2017 - L 9 SO 538/16

    Anspruch auf Sozialhilfe; Berücksichtigung von Taschengeld aus dem

    Dies wäre nur dann der Fall, wenn die sog. Erwerbszentriertheit des SGB II einen sachlichen Grund für die Schlechterstellung von Leistungsberechtigten nach dem SGB XII darstellen könnte (vgl. zum Aspekt der Erwerbszentriertheit als Unterscheidungsmerkmal zwischen beiden Grundsicherungssystemen Senat, Beschl. v. 04.08.2014 - L 9 SO 279/14 B ER -, juris Rn. 26).
  • LSG Nordrhein-Westfalen, 09.05.2016 - L 19 AS 2102/15

    Grundsicherungsleistungen; Leistungsausschluss; Keine Verzinsung von Leistungen

    Anhaltspunkte für das Vorliegen einer besonderen Härte i.S.v. § 22 Abs. 1 S. 2 SGB XII a.F. bzw. n.F. ergeben sich weder aus dem Akteninhalt noch aus dem Vortrag des Klägers (vgl. hierzu LSG NRW, Beschluss vom 04.08.2014 - L 9 SO 279/14 B ER).
  • LSG Sachsen-Anhalt, 02.07.2015 - L 8 SO 17/15

    Angelegenheiten nach dem SGB XII (SO)

    Nur bei einer besonderen Härte können nach § 22 Abs. 1 Satz 2 SGB XII Leistungen nach dem dritten und vierten Kapitel des SGB XII als Beihilfe oder Darlehen gewährt werden (vgl. hierzu LSG für das Land Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 4. August 2014 - L 9 SO 279/14 B ER - juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht