Rechtsprechung
   LSG Nordrhein-Westfalen, 14.05.2012 - L 19 AS 156/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,5264
LSG Nordrhein-Westfalen, 14.05.2012 - L 19 AS 156/12 (https://dejure.org/2012,5264)
LSG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 14.05.2012 - L 19 AS 156/12 (https://dejure.org/2012,5264)
LSG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 14. Mai 2012 - L 19 AS 156/12 (https://dejure.org/2012,5264)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,5264) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

Kurzfassungen/Presse

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • LSG Nordrhein-Westfalen, 24.04.2017 - L 20 SO 418/14
    Werden Ausgaben für Regelbedarf und Unterkunft derart miteinander verknüpft, ist es zulässig, diese durch realitätsnahe Schätzung auseinanderzurechnen (vgl. LSG NRW, Urteil vom 14.05.2012 - L 19 AS 156/12 Rn. 40 f. m.w.N.).
  • SG Aachen, 10.09.2013 - S 11 AS 227/13

    Prüfung der Angemessenheit von Heizkosten für eine 77,41 qm große Wohnung

    Die Kammer hat aufgrund von Internet-Recherchen für den Zeitraum von November 2012 bis April 2013 einen durchschnittlichen Ölpreis von 0, 8665 EUR ermittelt und - vor dem Hintergrund ständig schwankender Preise für Heizöl - auf dieser Grundlage die Heizkosten gemäß § 202 SGG i.V.m. § 287 Abs. 2 Zivilprozessordnung (ZPO) geschätzt (vgl. zur Möglichkeit der Schätzung LSG Urteil vom 14.05.2012 - L 19 AS 156/12 = juris Rn. 40 unter Bezugnahme auf BSG Urteile vom 20.08.2009 - B 14 AS 41/08 R = juris Rn 27; Urteil vom 19.10.2010 - B 14 AS 50/10 R = juris Rn 35; vom 07.07.2011- B 14 AS 51/10 R = juris Rn 16 und vom 24.11.2011 - B 14 AS 151/10 R = 23).
  • LSG Niedersachsen-Bremen, 19.02.2020 - L 15 AS 334/18
    Hinsichtlich des vom Kläger geltend gemachten Zinsanspruchs ist lediglich ergänzend zu den zutreffenden Ausführungen des SG darauf hinzuweisen, dass eine Entscheidung des Beklagten über einen Zinsanspruch des Klägers nach § 44 SGB I bislang nicht ergangen ist und damit die Klage als kombinierte Anfechtungs- und Leistungsklage nach § 54 Abs. 1 Satz 1 und 4 SGG wegen des Fehlens eines Verwaltungsaktes unzulässig ist (Landessozialgericht (LSG) Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 14. Mai 2012 - L 19 AS 156/12 - juris Rn. 48).
  • BSG, 30.08.2012 - B 4 AS 142/12 B
    Die Beschwerde des Klägers gegen die Nichtzulassung der Revision im Urteil des Landessozialgerichts Nordrhein-Westfalen vom 14. Mai 2012 - L 19 AS 156/12 - wird als unzulässig verworfen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht