Rechtsprechung
   LSG Nordrhein-Westfalen, 20.03.2002 - L 12 AL 33/00   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2002,15217
LSG Nordrhein-Westfalen, 20.03.2002 - L 12 AL 33/00 (https://dejure.org/2002,15217)
LSG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 20.03.2002 - L 12 AL 33/00 (https://dejure.org/2002,15217)
LSG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 20. März 2002 - L 12 AL 33/00 (https://dejure.org/2002,15217)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,15217) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BSG, 21.11.2002 - B 11 AL 40/01 R

    Anwendung der Härteregelung des § 128 Abs. 2 S. 3 AFG

    Eine Forderung, an Stelle von Personalabbau andere, möglicherweise nicht personalrelevante Aufgaben einzuschränken oder Vermögen zu veräußern, wie sie in der Rechtsprechung teilweise erhoben worden ist (vgl LSG Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 20. März 2002, L 12 AL 33/00), ist unzulässig, denn sie greift in die Haushaltsgestaltung der Kommune ein.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht