Rechtsprechung
   LSG Nordrhein-Westfalen, 20.05.2010 - L 5 KR 153/09   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,2420
LSG Nordrhein-Westfalen, 20.05.2010 - L 5 KR 153/09 (https://dejure.org/2010,2420)
LSG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 20.05.2010 - L 5 KR 153/09 (https://dejure.org/2010,2420)
LSG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 20. Mai 2010 - L 5 KR 153/09 (https://dejure.org/2010,2420)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,2420) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

Kurzfassungen/Presse (9)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Auskunftsrecht gegen die kassenärztliche Vereinigung

  • lto.de (Kurzinformation)

    Gesetzlich Krankenversicherte können Auskunft über medizinische Behandlungen verlangen

  • lto.de (Kurzinformation)

    Gesetzlich Krankenversicherte können Auskunft über medizinische Behandlungen verlangen

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Die kassenärztliche Vereinigung muss gesetzlich Krankenversicherte über abgerechnete Leistungen informieren

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Auskunft über medizinische Behandlungen

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung)

    KV muss Auskunft über Behandlung geben

  • hartmannbund.de (Kurzinformation)

    Kassenärztliche Vereinigungen müssen Versicherten Auskunft geben

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Gesetzlich Krankenversicherte können Auskunft über medizinische Behandlungen verlangen - Bei Auskunftsanspruch sind private Interessen mit sachlichem und personellem Aufwand abzuwägen

  • 123recht.net (Pressemeldung, 2.7.2010)

    Gesetzlich Krankenversicherten steht Auskunft über Behandlungen zu // Recht auf informationelle Selbstbestimmung

Besprechungen u.ä.

  • rpmed.de PDF (Entscheidungsbesprechung)

    Die Kassenärztliche Vereinigung ist verpflichtet, den Versicherten gegenüber Auskunft über medizinische Leistungen in der Vergangenheit zu erteilen

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZS 2010, 567
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht