Rechtsprechung
   LSG Nordrhein-Westfalen, 21.08.2017 - L 20 AL 147/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,34908
LSG Nordrhein-Westfalen, 21.08.2017 - L 20 AL 147/16 (https://dejure.org/2017,34908)
LSG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 21.08.2017 - L 20 AL 147/16 (https://dejure.org/2017,34908)
LSG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 21. August 2017 - L 20 AL 147/16 (https://dejure.org/2017,34908)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,34908) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Sperrzeit wegen Arbeitsaufgabe; Wichtiger Grund für die Arbeitsaufgabe; Zumutbarkeit

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Sperrzeit wegen Arbeitsaufgabe; Wichtiger Grund für die Arbeitsaufgabe; Zumutbarkeit

  • rechtsportal.de

    SGB III § 159 Abs. 1
    Sperrzeit wegen Arbeitsaufgabe

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LSG Berlin-Brandenburg, 06.05.2020 - L 18 AL 55/19

    Sperrzeit wegen Arbeitsaufgabe; Aufhebungsvertrag; Entlassungsentschädigung;

    Eine, wie er mit dem Berufungsvorbringen bekräftigt, aus der seinerzeitigen Sicht (vgl zur maßgeblichen ex-ante-Sicht BSG, Urteil vom 17. November 2005 - B 11a/11 AL 69/04 R - juris - Rn 18; Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 21. August 2017 - L 20 AL 147/16 - juris - Rn 38 mwN) aufgrund der wirtschaftlichen Situation der Arbeitgeberin und des dadurch erzwungenen Personalabbaus abstrakt drohende Kündigung stellte keinen wichtigen Grund dar, das Arbeitsverhältnis bereits zum 31. März 2014 zu beenden.
  • LSG Berlin-Brandenburg, 24.07.2019 - L 18 AL 8/19

    Voraussetzungen des Eintritts einer Sperrzeit wegen Arbeitsaufgabe

    Die - aus der maßgeblichen seinerzeitigen Sicht (vgl zur maßgeblichen ex-ante-Sicht BSG, Urteil vom 17. November 2005 - B 11a/11 AL 69/04 R - juris - Rn 18; Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 21. August 2017 - L 20 AL 147/16 - juris - Rn 38 mwN) - drohende betriebsbedingte Kündigung zum 30. April 2015 konnte keinen wichtigen Grund darstellen, das Arbeitsverhältnis bereits zum 1. Januar 2015 zu beenden.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht