Rechtsprechung
   LSG Nordrhein-Westfalen, 23.06.2016 - L 20 AY 38/16 B ER, L 20 AY 43/16 B   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,16100
LSG Nordrhein-Westfalen, 23.06.2016 - L 20 AY 38/16 B ER, L 20 AY 43/16 B (https://dejure.org/2016,16100)
LSG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 23.06.2016 - L 20 AY 38/16 B ER, L 20 AY 43/16 B (https://dejure.org/2016,16100)
LSG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 23. Juni 2016 - L 20 AY 38/16 B ER, L 20 AY 43/16 B (https://dejure.org/2016,16100)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,16100) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Leistungen nach dem AsylbLG; Kosten für eine Unterbringung im Frauenhaus; Unerlässliche Maßnahme; Ermessenentscheidung; Anspruch auf Asylbewerberleistungen bei der Unterbringung in einem Frauenhaus; Erbringung der Leistungen in einem Eilfall bei Zuständigkeitsstreit

  • Informationsverbund Asyl und Migration

    AsylbLG § 10a, AsylbLG § 10a Abs. 1, AsylbLG § 10a Abs. 2, AsylbLG § 10a Abs. 2 S. 1, AsylbLG § 10a Abs. 2 S. 3 2. Alt.
    Örtliche Zuständigkeit, Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz, Sozialleistungen, Frauenhaus, Wohnsitzauflage, Eilfall, häusliche Gewalt, Reisebeihilfe, Zuweisung, tatsächlicher Aufenthalt

  • ra.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anspruch auf Asylbewerberleistungen bei der Unterbringung in einem Frauenhaus; Erbringung der Leistungen in einem Eilfall bei Zuständigkeitsstreit

  • rechtsportal.de

    Anspruch auf Asylbewerberleistungen bei der Unterbringung in einem Frauenhaus

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LSG Niedersachsen-Bremen, 03.06.2019 - L 8 SO 40/19
    In Rechtsprechung und Literatur ist es anerkannt, dass Leistungen, die über eine Reisebeihilfe hinausgehen, nur in Ausnahmefällen zu gewähren sind, wenn also rechtfertigende Gründe dafür vorliegen, warum die leistungsberechtigte Person nicht umgehend ihren tatsächlichen Aufenthaltsort hin zum zugewiesenen Wohnort wieder verlassen kann oder sonstige unabweisbare Bedarfe (Ernährung, Kleidung) zu decken sind (Siefert in jurisPK-SGB XII, 2. Aufl. 2014, 1. Überarbeitung, § 23 Rn. 123; zu der inhaltsgleichen § 11 Abs. 2 AsylbLG vgl. auch Senatsbeschluss vom 1. November 2018 - L 8 AY 37/18 B ER - und LSG Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 23. Juni 2016 - L 20 AY 38/16 B ER, L 20 AY 43/16 B - juris Rn. 67 ff.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht