Rechtsprechung
   LSG Nordrhein-Westfalen, 28.10.2020 - L 12 AS 2055/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2020,42655
LSG Nordrhein-Westfalen, 28.10.2020 - L 12 AS 2055/18 (https://dejure.org/2020,42655)
LSG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 28.10.2020 - L 12 AS 2055/18 (https://dejure.org/2020,42655)
LSG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 28. Januar 2020 - L 12 AS 2055/18 (https://dejure.org/2020,42655)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2020,42655) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • LSG Nordrhein-Westfalen, 07.07.2021 - L 12 AS 1164/20
    Denn in Ermangelung eines eigenen Stromzählers für die Gaskombitherme und der Möglichkeit einer genauen Ermittlung zur Unterscheidung von dem Teil der Stromkosten, die auf den Haushaltsstrom entfällt, ist nach § 202 SGG i.V.m. § 287 Abs. 2 Zivilprozessordnung (ZPO) eine Schätzung vorzunehmen (Senatsurteil vom 28.10.2020, L 12 AS 2055/18, juris Rn. 48ff; BSG Urteil vom 03.12.2015, B 4 AS 47/14 R, juris Rn. 18; BSG Urteil vom 07.07.2011, B 14 AS 51/10 R, juris Rn. 16; BSG Urteil vom 20.08.2009, B 14 AS 41/08 R, juris Rn. 27; LSG NRW Urteil vom 26.03.2012, L 19 AS 2051/11, juris Rn. 83; Löcken in: Schlegel/Voelzke, jurisPK-SGB XII, 3. Auflage 2020, § 35 SGB XII, juris Rn. 203).
  • LSG Hessen, 10.03.2021 - L 6 AS 250/19
    Bay. LSG, Urteil vom 11. April 2019 - L 16 AS 627/17 -, juris, Rn. 29 und nunmehr auch LSG NRW, Urteil vom 28. Oktober 2020 - L 12 AS 2055/18, BeckRS 2020, 36435).
  • LSG Nordrhein-Westfalen, 03.02.2022 - L 6 AS 1867/20

    Anspruch auf Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem SGB II Anwendung des ab

    c) Dem Eintritt der Fiktion abschließend festgesetzter Leistungen steht auch nicht der Umstand entgegen, dass die vorläufige Entscheidung noch nicht bestandskräftig, sondern Gegenstand der Klage vor dem SG gewesen ist (ausführlich Landessozialgericht [LSG] Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 28.10.2010, L 12 AS 2055/18, juris-Rn. 36 ff., m.w.N.).
  • BSG, 30.03.2022 - B 4 AS 328/21 B

    Höhe der Bedarfe für Kosten der Unterkunft und Heizung nach dem SGB II ;

    Soweit sich die Fragen auf die Auslegung von § 41a Abs. 5 Satz 1 SGB II beziehen, setzt sich der Beklagte weder mit dem Inhalt und der Zielrichtung der Regelung auseinander, noch mit der Auslegung durch Schrifttum (ausführlich dazu etwa Kemper in Eicher/Luik/Harich, SGB II , 5. Aufl 2021, § RdNr 63 f) bzw Instanzrechtsprechung (vgl nur LSG Nordrhein-Westfalen vom 28.10.2020 - L 12 AS 2055/18 - RdNr 36 ff) .
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht