Rechtsprechung
   LSG Rheinland-Pfalz, 01.03.2018 - L 5 KR 215/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,5873
LSG Rheinland-Pfalz, 01.03.2018 - L 5 KR 215/17 (https://dejure.org/2018,5873)
LSG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 01.03.2018 - L 5 KR 215/17 (https://dejure.org/2018,5873)
LSG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 01. März 2018 - L 5 KR 215/17 (https://dejure.org/2018,5873)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,5873) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    GG Art. 2 Abs. 2 S. 1; SGB V § 2 Abs. 1a
    Kein Anspruch auf Erstattung von Kosten einer Behandlung mit Serumaugentropfen aus Eigenblut in der gesetzlichen Krankenversicherung

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Kein Anspruch auf Erstattung von Kosten einer Behandlung mit Serumaugentropfen aus Eigenblut in der gesetzlichen Krankenversicherung; Drohender einseitiger Sehverlust ist keine lebensbedrohliche Erkrankung

  • Deutsche Gesellschaft für Kassenarztrecht PDF, S. 37 (Leitsatz und Kurzinformation)

    Krankenversicherungsrecht | Vertrags(zahn)ärztliche Behandlung | Neue Untersuchungs- und Behandlungsmethode | Drohender einseitiger Sehverlust/Serumaugentropfen aus Eigenblut

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht