Rechtsprechung
   LSG Rheinland-Pfalz, 18.05.2006 - L 5 KR 149/05   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2006,8175
LSG Rheinland-Pfalz, 18.05.2006 - L 5 KR 149/05 (https://dejure.org/2006,8175)
LSG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 18.05.2006 - L 5 KR 149/05 (https://dejure.org/2006,8175)
LSG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 18. Mai 2006 - L 5 KR 149/05 (https://dejure.org/2006,8175)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,8175) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Krankenversicherung

  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 109 Abs 4 S 3 SGB 5, § 112 Abs 2 S 1 Nr 1 SGB 5, § 812 BGB, § 2 Abs 2 S 2 Nr 2 BPflV 1994
    Krankenversicherung - Kostenübernahme - Krankenhausaufenthalt - notwendige Zeitdauer zwischen ärztlicher Aufklärung und Eingriff bei Herzkatheteruntersuchung - Aufklärung über Untersuchung

  • Wolters Kluwer

    Vergütung einer stationären Krankenhausbehandlung durch die gesetzliche Krankenkasse; Beurteilung der Notwendigkeit der Dauer der Krankenhausbehandlung anhand der Einschätzung des behandelnden Krankenhausarztes; Anforderungen an den Nachweis der Nichtvertretbarkeit der ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    Notwendigkeit des Krankenhausaufenthalts bei Wartezeit wegen Aufklärung des Patienten, Aufklärung durch behandelnden Arzt

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • SG Koblenz, 29.11.2006 - S 6 KNK 77/05

    Krankenversicherung - Notwendigkeit der stationären Krankenhausbehandlung bei

    Das Gericht hat die Krankenakte beigezogen und die Beklagte auf die Entscheidung des Landessozialgerichts Rheinland-Pfalz vom 18.05.2006 - L 5 KR 149/05 - hingewiesen.

    In diesem Zusammenhang ist zwischen den Beteiligten unstreitig, dass bei der durchgeführten Katheteruntersuchung eine ordnungsgemäße Aufklärung des Versicherten erforderlich war und insofern der Versicherte auch genügend Zeit zwischen der Aufklärung und dem tatsächlichen Eingriff haben musste, das Für und Wider des Eingriffs abzuwägen (LSG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 18.05.2006 - L 5 KR 149/05 -).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht