Rechtsprechung
   LSG Rheinland-Pfalz, 26.01.2011 - L 6 AS 616/10 B ER   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,11240
LSG Rheinland-Pfalz, 26.01.2011 - L 6 AS 616/10 B ER (https://dejure.org/2011,11240)
LSG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 26.01.2011 - L 6 AS 616/10 B ER (https://dejure.org/2011,11240)
LSG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 26. Januar 2011 - L 6 AS 616/10 B ER (https://dejure.org/2011,11240)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,11240) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Grundsicherung für Arbeitsuchende

  • openjur.de
  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 86b Abs 2 S 4 SGG, § 929 Abs 2 ZPO, § 202 SGG, § 927 ZPO, Art 19 Abs 4 GG
    Sozialgerichtliches Verfahren - einstweiliger Rechtsschutz - Anwendbarkeit des § 929 Abs 2 ZPO - Monatsfrist - Bewilligung von Leistungen nach dem SGB 2 - effektiver Rechtsschutz - Sicherstellung eines menschenwürdigen Lebens

Kurzfassungen/Presse (4)

  • Justiz Rheinland-Pfalz (Pressemitteilung)

    Monatsfrist zur Vollstreckung einstweiliger Anordnungen auch bei SGB-II-Leistungen

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Vollstreckungsfrist bei einstweiligen Anordnungen auf Hartz-IV-Leistungen

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)
  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Monatsfrist zur Vollstreckung einstweiliger Anordnungen auch bei SGB-II-Leistungen

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZS 2011, 320 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • LSG Rheinland-Pfalz, 21.08.2012 - L 3 AS 250/12

    Luxemburger auf Arbeitsuche erhält Hartz IV

    Die angefochtene einstweilige Anordnung ist nicht wegen Ablaufs der Vollstreckungsfrist nach § 86b Abs. 2 S 4 SGG iVm 929 ZPO aufzuheben (vgl dazu LSG Rheinland-Pfalz, Beschluss vom 26.01.2011 - L 6 AS 616/10 B ER - zit nach Juris).
  • LSG Berlin-Brandenburg, 15.04.2011 - L 14 AS 218/11

    Freigänger - Unterkunftskosten - Beiladung - Vollziehungsfrist

    Deren Regelungsgehalt ist aufgrund dessen ab diesem Zeitpunkt weggefallen mit der Folge, dass die einstweilige Anordnung aufzuheben ist (vgl. schon den Beschluss des Senats vom 22. Juni 2007 - L 14 B 633/07 AS ER - Juris, sowie ferner LSG Rheinland-Pfalz, Beschluss vom 26. Januar 2011 - L 6 AS 616/10 B ER - und LSG Schleswig-Holstein, Beschluss vom 13. Dezember 2010 - L 5 KR 173/10 B ER - jeweils Juris und m.w.N.).
  • LSG Baden-Württemberg, 21.10.2013 - L 7 SO 3291/13
    Die §§ 920, 921, 923, 926, 928 bis 932, 938, 939 und 945 der Zivilprozessordnung (ZPO) gelten entsprechend (§ 86b Abs. 2 Satz 4 SGG); heranzuziehen ist mithin auch die Fristenregelung in § 929 Abs. 2 ZPO, die auch bei Leistungen existenzsichernder Art, also in Angelegenheiten nach SGB XII, dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch und dem Asylbewerberleistungsgesetz, entsprechend anwendbar ist und demnach auch bei der Vollstreckung gegen öffentlich-rechtliche Körperschaften im Rahmen des sozialgerichtlichen Verfahrens gilt (ständige Senatsrechtsprechung; z.B. Senatsbeschlüsse vom 11. Januar 2006 - L 7 SO 4891/05 ER-B - FEVS 58, 14, vom 20. November 2007 - L 7 AY 5173/07 ER-B -, 30. Juli 2008 - L 7 AS 2809/08 ER-B - und 15. Dezember 2008 - L 7 SO 4639/08 ER-B - (alle juris; jeweils m.w.N.); ferner Bay. LSG, Beschluss vom 27. April 2009 - L 8 SO 29/09 B ER - Sächs. LSG, Beschluss vom 24. November 2009 - L 3 SO 70/09 B ER - LSG Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 25. Mai 2010 - L 19 AS 504/10 B ER - LSG Rheinland-Pfalz, Beschluss vom 26. Januar 2011 - L 6 AS 616/10 B ER; LSG Sachsen-Anhalt vom 25. Februar 2013 - L 8 SO 2/13 B ER - (alle juris; m.w.N.); ferner Keller in Meyer-Ladewig u.a., 10. Auflage, § 86b Rdnr. 46; Leitherer in Meyer-Ladewig u.a., a.a.O., § 201 Rdnr. 2a; Binder in Hk-SGG, 4. Auflage, § 86b Rdnrn. 58 ff; Krodel, Das sozialgerichtliche Eilverfahren, 3. Auflage, Rdnrn. 410 ff.; Groth, NJW 2007, 2294, 2297; Finkelnburg/Dombert/Külpmann, Vorläufiger Rechtsschutz im Verwaltungsstreitverfahren, 6. Auflage, Rdnrn. 521 ff.).

    c) Allerdings hindert die aus den vorstehenden Gründen abgelehnte einstweilige Anordnung die Antragstellerin nicht, beim SG eine erneute einstweilige Anordnung zu erwirken (vgl. Sächs. LSG, Beschluss vom 24. Januar 2008 - L 3 B 610/07 AS-ER - (juris); LSG Rheinland-Pfalz, Beschluss 26. Januar 2011 a.a.O.; Binder in Hk-SGG, a.a.O.).

  • LSG Berlin-Brandenburg, 07.11.2012 - L 23 SO 239/12

    Aufhebung der Anordnung im Beschwerdeverfahren bei Nichtbetreiben der

    Diese Vorschrift ist nach § 86 b Abs. 2 Satz 4 SGG auf einstweilige Anordnungen nach § 86 b SGG entsprechend anwendbar (Keller in Meyer-Ladewig/Keller/Leitherer, SGG, 10. Auflage 2012, § 86 b, Rn. 46 m.w.N.; LSG Berlin-Brandenburg v. 15.04.2011, L 14 AS 218/11 B ER, juris; LSG Schleswig-Holstein v. 13.12.2010, L 5 KR 173/10 B ER, L 5 KR 173/10 B ER PKH, juris; LSG Rheinland-Pfalz v. 26.01.2011, L 6 AS 616/10 B ER, juris).
  • LSG Rheinland-Pfalz, 05.11.2012 - L 3 AS 447/12

    Sozialgerichtliches Verfahren - einstweiliger Rechtsschutz - Vollziehungsfrist

    Die Leistungen seien bisher von ihm nicht erbracht und auch Vollstreckungsmaßnahmen nicht eingeleitet worden; seit der Zustellung des Beschlusses sei nunmehr ein Monat verstrichen (Beschluss des Landessozialgerichts Rheinland-Pfalz, L 6 AS 616/10 B, vom 26.01.2011).
  • LSG Rheinland-Pfalz, 05.11.2012 - L 4 AS 447/12
    Die Leistungen seien bisher von ihm nicht erbracht und auch Vollstreckungsmaßnahmen nicht eingeleitet worden; seit der Zustellung des Beschlusses sei nunmehr ein Monat verstrichen (Beschluss des Landessozialgerichts Rheinland-Pfalz, L 6 AS 616/10 B, vom 26.01.2011).
  • LSG Berlin-Brandenburg, 13.01.2012 - L 18 AS 2313/11
    Deren Regelungsgehalt ist aufgrund dessen ab diesem Zeitpunkt weggefallen mit der Folge, dass die einstweilige Anordnung aufzuheben ist (vgl. auch LSG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 15. April 2011 - L 14 AS 218/11 B ER - juris - LSG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 22. Juni 2007 - L 14 B 633/07 AS ER - juris -, sowie ferner LSG Rheinland-Pfalz, Beschluss vom 26. Januar 2011 - L 6 AS 616/10 B ER - und LSG Schleswig-Holstein, Beschluss vom 13. Dezember 2010 - L 5 KR 173/10 B ER - jeweils juris - m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht