Rechtsprechung
   LSG Sachsen, 22.10.1999 - L 1 RA 93/98   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1999,17911
LSG Sachsen, 22.10.1999 - L 1 RA 93/98 (https://dejure.org/1999,17911)
LSG Sachsen, Entscheidung vom 22.10.1999 - L 1 RA 93/98 (https://dejure.org/1999,17911)
LSG Sachsen, Entscheidung vom 22. Januar 1999 - L 1 RA 93/98 (https://dejure.org/1999,17911)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1999,17911) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Verpflichtung den Gesetzgebers für eine Übergangszeit die weitere Anwendung der rentenrechtlichen Grundsätze der ehemaligen DDR zu gewährleisten; Anspruch auf Bewilligung einer Invalidenrente für Behinderte ; Ausschluss der Invalidenrente bei Nutzung einer berufsfördernden Rehabilitation; Ergänzung der berufsfördernden Leistungen durch Leistungen wie das Übergangsgeld ; Regelung der Voraussetzungen und Art und Umfang der berufsfördernden und ergänzenden Leistungen zur Rehabilitation durch die Bundesanstalt für Arbeit; Rentenschädlichkeit sämtlicher Einkünfte, die im Zusammenhang mit einer berufsfördernden Leistung zufließen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • REHADAT Informationssystem (Leitsatz)

    Invalidenrentenanspruch für Behinderte im Beitrittsgebiet bei berufsfördernden Leistungen zur Rehabilitation - Einkommensbegriff - Ausbildungsgeldbezug

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LSG Sachsen, 01.11.2007 - L 3 AS 158/06

    Berechnung von Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes - Berufsausbildung

    Hieran gemessen handelt es sich bei dem der Klägerin gezahlten Ausbildungsgeld bei beruflicher Ausbildung nicht um eine zweckbestimmte Einnahme in dem beschriebenen Sinn (im Ergebnis ebenso zum Ausbildungsgeld nach § 24 Abs. 3 der Anordnung des Verwaltungsrates der Bundesanstalt für Arbeit über die Arbeits- und Berufsförderung Behinderter [A Reha] vom 31. Juli 1975 i.d.F. der Änderungsanordnung vom 26. Oktober 1995 [ANBA 1995, 1789]: SächsLSG, Urteil vom 22. Oktober 1999 - L 1 RA 93/98 - JURIS-Dokument Rdnr. 28).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht