Rechtsprechung
   LSG Sachsen-Anhalt, 16.10.2014 - L 6 KR 108/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,42807
LSG Sachsen-Anhalt, 16.10.2014 - L 6 KR 108/12 (https://dejure.org/2014,42807)
LSG Sachsen-Anhalt, Entscheidung vom 16.10.2014 - L 6 KR 108/12 (https://dejure.org/2014,42807)
LSG Sachsen-Anhalt, Entscheidung vom 16. Januar 2014 - L 6 KR 108/12 (https://dejure.org/2014,42807)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,42807) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Krankenversicherung

  • Rechtsprechungsdatenbank Sachsen-Anhalt

    § 2 Abs 1 S 1 SGB 5, § 2 Abs 1 S 3 SGB 5, § 2 Abs 1a S 1 SGB 5, § 12 Abs 1 SGB 5, § 13 Abs 3 S 1 SGB 5
    Krankenversicherung - neue Behandlungsmethode - kein Anspruch auf Behandlung eines Prostatakarzinoms mit einer Protonentherapie - Nichtvorliegen eines Ausnahmefalls des Systemversagens angesichts des Abschlussberichts des Unterausschusses "Methodenbewertung" des G-BA vom ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Kostenerstattung einer Protonentherapie bei der Behandlung eines Prostatakarzinoms

  • nikolaus-beschluss.de (Kurzinformation)

    Protonentherapie - Prostatakarzinom (metastasierend)

  • Deutsche Gesellschaft für Kassenarztrecht PDF, S. 42 (Leitsatz und Kurzinformation)

    Krankenversicherungsrecht | Vertrags(zahn)ärztliche Behandlung | Neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden | Protonentherapie

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LSG Bayern, 07.11.2019 - L 20 KR 373/18

    Keine Kostenerstattung einer selbstbeschafften ambulanten Protonentherapie bei

    Im Regelfall wird die teilstationäre Behandlung durch eine zeitliche Beschränkung auf den Tag (Tagesklinik) oder die Nacht (Nachtklinik) gekennzeichnet (vgl. LSG Sachsen-Anhalt, Urteil vom 16.10.2014, L 6 KR 108/12).

    Eine Erbringung der Protonentherapie im Rahmen des - hier einzig in Betracht zu ziehenden - § 116b Abs. 2 Satz 1 SGB V, wonach ein zugelassenes Krankenhaus zur ambulanten Behandlung der in dem Katalog nach § 116 Absatz 3 und 4 SGB V genannten hochspezialisierten Leistungen, seltenen Erkrankungen und Erkrankungen mit besonderen Krankheitsverläufen berechtigt ist, wenn und soweit es im Rahmen der Krankenhausplanung des Landes auf Antrag des Krankenhausträgers unter Berücksichtigung der vertragsärztlichen Versorgungssituation dazu bestimmt worden ist, kommt für das R. und die Chirurgische Klinik Dr. R. nicht in Betracht (vgl. auch LSG Sachsen-Anhalt, Urteil vom 16.10.2014, L 6 KR 108/12).

  • BSG, 25.02.2015 - B 1 KR 152/14 B

    Begriff der Divergenz

    L 6 KR 108/12 (LSG Sachsen-Anhalt).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht