Rechtsprechung
   OLG Bamberg, 02.11.2006 - 1 U 68/06   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2006,3982
OLG Bamberg, 02.11.2006 - 1 U 68/06 (https://dejure.org/2006,3982)
OLG Bamberg, Entscheidung vom 02.11.2006 - 1 U 68/06 (https://dejure.org/2006,3982)
OLG Bamberg, Entscheidung vom 02. November 2006 - 1 U 68/06 (https://dejure.org/2006,3982)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,3982) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz und Volltext)

    Verpflichtung zur gemeinschaftlichen Leistung an Gläubiger und Pfandgläubiger durch den Schuldner eines verpfändeten Anspruchs; Folgen einer Kenntnis des Schuldners von der Verpfändung; Einordnung einer an den Versicherungsnehmer veranlasste Scheckhingabe als eine ...

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Leistungsbewirkung durch Zahlung des Schuldners einer gepfändeten Forderung auf gekündigtes Gläubigerkonto bei der Pfandgläubigerin

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Zu Fragen der Wissenszurechnung bei einer Bank hinsichtlich von in beteiligten Bankabteilungen vorhandenem Wissen unter Berücksichtigung von bankinternen Organisationsanweisungen

  • FIS Money Advice (Volltext/Auszüge)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Rechtsnatur der Bezahlung auf einer an eine Bank verpfändete Forderung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • zbb-online.com (Leitsatz)

    BGB § 166 Abs. 1, § 819 Abs. 1, §§ 1282, 1228 Abs. 2
    Leistungsbewirkung durch Zahlung des Schuldners einer gepfändeten Forderung auf gekündigtes Gläubigerkonto bei der Pfandgläubigerin

Besprechungen u.ä.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZIP 2007, 571
  • MDR 2007, 479
  • WM 2007, 389
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 20.11.2012 - VI ZB 64/11

    Kostenfestsetzungsverfahren: Rückfestsetzung an einen gegnerischen

    Sie hat dessen Vermögen bewusst gemehrt und ihm gegenüber einen eigenen Leistungszweck verfolgt (vgl. zur Leistung an den Pfandgläubiger: OLG Bamberg, WM 2007, 389, 391; Palandt/Sprau, BGB, 71. Aufl., § 812 Rn. 66 aE).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht