Rechtsprechung
   OLG Bamberg, 05.03.2015 - 3 Ss OWi 320/15   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,6008
OLG Bamberg, 05.03.2015 - 3 Ss OWi 320/15 (https://dejure.org/2015,6008)
OLG Bamberg, Entscheidung vom 05.03.2015 - 3 Ss OWi 320/15 (https://dejure.org/2015,6008)
OLG Bamberg, Entscheidung vom 05. März 2015 - 3 Ss OWi 320/15 (https://dejure.org/2015,6008)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,6008) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • BAYERN | RECHT

    OWiG §§ 79 III 1, VI; StVG §§ 25 I 1 [1. Alt.], IIa; StVO §§ 18 VII, 49 I Nr. 18; StPO §§ 358 II 1, 473 IV; BKatV § 4 I 1 Nr. 3; BKat Nr. 83.3
    Verstoß gegen Verschlechterungsverbot bei erstmaliger Fahrverbotsanordnung nach Zurückverweisung

  • verkehrslexikon.de

    Verschlechterungsverbot in der Rechtsmittelinstanz und Verhängung eines Fahrverbots

  • Wolters Kluwer

    Wenden auf einer durchgehenden Fahrbahn der Kraftfahrstraße; Verhängung eines einmonatigen Fahrverbots nach Maßgabe des § 25 Abs. 2a StVG nach einem aufgrund eines Einspruchs ergangenen (lediglich eine Geldbuße festsetzenden) Beschluss; Verbot der Schlechterstellung gemäß ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Wenden auf einer durchgehenden Fahrbahn der Kraftfahrstraße

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Fahrverbot: Zum Verschlechterungsverbot im Bußgeldverfahren

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Nach Aufhebung und Zurückverweisung keine Verschlechterung beim Fahrverbot

  • Verkehrsrecht Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Verschlechterungsverbot nach Zurückverweisung auch hinsichtlich Fahrverbot

  • Jurion (Kurzinformation)

    Fahrverbot kann auch bei Herabsetzung einer Geldbuße unzulässige Verschlechterung darstellen

Besprechungen u.ä. (2)

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Anordnung von Fahrverbot trotz Reduzierung der Geldbuße nach Zurückverweisung verstößt gegen Verschlechterungsverbot

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Anordnung von Fahrverbot trotz Reduzierung der Geldbuße nach Zurückverweisung verstößt gegen Verschlechterungsverbot

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 2015, 184
  • NZV 2015, 460
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht