Rechtsprechung
   OLG Bamberg, 05.03.2021 - 3 U 68/20   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2021,4387
OLG Bamberg, 05.03.2021 - 3 U 68/20 (https://dejure.org/2021,4387)
OLG Bamberg, Entscheidung vom 05.03.2021 - 3 U 68/20 (https://dejure.org/2021,4387)
OLG Bamberg, Entscheidung vom 05. März 2021 - 3 U 68/20 (https://dejure.org/2021,4387)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2021,4387) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • openjur.de
  • BAYERN | RECHT

    UKlaG § 1; Rom-I-VO ... Art. 3 Abs. 1; Rom-II-VO Art. 6 Abs. 1; BGB § 276 Abs. 1 S. 1, § 286 Abs. 4, § 305, § 307 Abs. 1, Abs. 2 Nr. 1, § 320, § 323; HGB § 376; ZPO § 165, § 278 Abs. 2 S. 2, § 285, § 279 Abs. 3
    Zum Verwenden Allgemeiner Geschäftsbedingungen bzgl. einer verschuldensunabhängigen Haftung, Pauschalierung des Verzugsschadens und bzgl. Fixgeschäft-Klauseln

  • rewis.io

    Schadensersatz, Berufung, Untersagung, Unterlassungsanspruch, Dienstleistungen, Gerichtsstand, Unterlassung, Klausel, Unwirksamkeit, Verfahrensfehler, Beweisaufnahme, Unternehmen, Klage, Anlage, deutsches Recht, eingetragener Verein, Ergebnis der Beweisaufnahme

  • RA Kotz

    Möbelkaufvertrag - Lieferzeitüberschreitung - pauschalierter Schadensersatz

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • wrp (Wettbewerb in Recht und Praxis)(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Wettbewerbsrecht/Zivilrecht: Pauschalierter Schadensersatz in AGB derMöbelbranche

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • ip-rechtsberater.de (Kurzinformation)

    Werden Möbelhersteller durch AGB eines Möbelhandel-Einkaufsverbunds unangemessen benachteiligt?

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht