Rechtsprechung
   OLG Bamberg, 06.03.2013 - 3 Ss 20/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,4727
OLG Bamberg, 06.03.2013 - 3 Ss 20/13 (https://dejure.org/2013,4727)
OLG Bamberg, Entscheidung vom 06.03.2013 - 3 Ss 20/13 (https://dejure.org/2013,4727)
OLG Bamberg, Entscheidung vom 06. März 2013 - 3 Ss 20/13 (https://dejure.org/2013,4727)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,4727) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Burhoff online

    Unzulässige Berufungsverwerfung, Entschuldigung, medizinische Gründen, Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung

  • IWW
  • openjur.de
  • BAYERN | RECHT

    GG Art. 103 I; StPO §§ 300; 329 I 1; 344 II 2; § 329 I 1 StPO; StPO § 329 Nr. 29; § 74 II OWiG; Art. 103 I GG; § 329 I 1 StPO; StPO § 329 Nr. 29; § 74 II OWiG; Art. 103 I GG
    Unzulässige Berufungsverwerfung bei attestierten "medizinischen Gründen"

  • verkehrslexikon.de

    Zur Berufungsverwerfung bei Ausbleiben des Angeklagten in der Hauptverhandlung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Unzulässigkeit der Berufungsverwerfung bei attestierten "medizinischen Gründen"

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zulässigkeit der Berufungsverwerfung bei attestierten "medizinischen Gründen"

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Reicht die Vorlage einer "Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung” als Entschuldigung?

  • anwalt.de (Kurzinformation und Auszüge)

    Zur Frage der "genügenden Entschuldigung" (§ 329 Abs. 1 StPO)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Bamberg, 29.10.2018 - 3 Ss OWi 1464/18

    Einspruchsverwerfung bei unvollständig übermittelter

    geboten (OLG Bamberg, Beschluss vom 06.03.2013 - 3 Ss 20/13 [für § 329 I Satz 1 StPO] = OLGSt StPO § 329 Nr. 32).
  • KG, 28.10.2013 - 161 Ss 198/13

    Genügende Entschuldigung; Sinneswahrnehmungen als Entschuldigungsvorbringen

    Voraussetzung ist, dass der Angeklagte vor der Hauptverhandlung zumindest schlüssig einen Sachverhalt vorträgt oder vortragen lässt, der geeignet ist, sein Ausbleiben genügend zu entschuldigen, dem Gericht somit hinreichende Anhaltspunkte für eine genügende Entschuldigung zur Kenntnis gebracht sind (vgl. OLG Bamberg, Beschluss vom 6. März 2013 - 3 Ss 20/13 - [juris]).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht