Rechtsprechung
   OLG Bamberg, 19.10.2004 - 5 U 22/04   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2004,23251
OLG Bamberg, 19.10.2004 - 5 U 22/04 (https://dejure.org/2004,23251)
OLG Bamberg, Entscheidung vom 19.10.2004 - 5 U 22/04 (https://dejure.org/2004,23251)
OLG Bamberg, Entscheidung vom 19. Januar 2004 - 5 U 22/04 (https://dejure.org/2004,23251)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,23251) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Ersatz eines durch die Zeichnung von Genussrechten einer insolventen GmbH entstandenen Schadens; Vertragliche Schadensersatzansprüche wegen fehlerhafter Abschlussprüfung; Umfang der Haftung eines Abschlussprüfers für Begutachtungen, Testate oder andere mit dem Prüfgegenstand im Zusammenhang stehe Äußerungen; Schutzwirkung eines Prüfungsauftrags zu Gunsten des Erwerbers von Genussrechten; Anfordernugen an eine Risikobegrenzung; Voraussetzungen für einen Schadensersatzanspruch nach den Grundsätzen allgemeiner zivilrechtlicher Prospekthaftung; Umfang einer Garantenhaftung auf Grund eines uneingeschränkten Bestätigungsvermerks bzw. Vorprüfungsvermerks im Prospekt; Kriterien für die Bestimmung des Aussageinhalts eines Jahresabschlusstestates bzw. Vorprüfungsvermerks; Berücksichtigung der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs (BGH) zur Kausalität zwischen fehlerhaften Ad-hoc-Mitteilungen und Aktienkaufentschlüsse von Anlegern; Voraussetzungen eines deliktischen Schadensersatzanspruchs; Haftung für Schäden eines Klägers wegen erbrachter Beratungsleistungen gegenüber der insolventen GmbH

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht