Rechtsprechung
   OLG Bamberg, 21.12.2005 - 3 U 235/04   

Volltextveröffentlichung

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Widerruf eines im Rahmen eines Haustürgeschäftes mit einem Vermittler einer Bank abgeschlossenen Darlehensvertrages zur Anlage des Geldes in Fondanteile; Grundsätze der Zurechnung einer arglistigen Täuschung; Haftung einer Bank wegen Verletzung einer nebenvertraglichen Aufklärungspflicht über die Rentabilität eines Fonds; Aufklärungspflichten der Bank bei einer Kapitalanlage; Verzinsung von nach Widerruf zurückzuzahlenden Geldes

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • LSG Bayern, 08.01.2007 - L 14 R 552/04  

    Antrag eines portugiesischen Staatsangehörigen auf Rente wegen Erwerbsminderung

    Der Senat hat die Versichertenakte der Beklagten, die Leistungsakte des Arbeitsamts K. , die Unfallakten der damaligen Bau-Berufsgenossenschaft Bayern und Sachsen, die Klageakten des Sozialgerichts Augsburg S 14 RJ 5/04 und S 3 U 112/04, die Berufungsakte des Bayer. Landessozialgerichts L 3 U 235/04 sowie zahlreiche Röntgenfilme beigezogen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht