Rechtsprechung
   OLG Bamberg, 23.06.1993 - 8 U 21/93   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1993,3439
OLG Bamberg, 23.06.1993 - 8 U 21/93 (https://dejure.org/1993,3439)
OLG Bamberg, Entscheidung vom 23.06.1993 - 8 U 21/93 (https://dejure.org/1993,3439)
OLG Bamberg, Entscheidung vom 23. Juni 1993 - 8 U 21/93 (https://dejure.org/1993,3439)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1993,3439) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • FIS Money Advice (Volltext/Auszüge)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    AGBG § 9 Abs. 2 Nr. 1
    Unwirksamkeit einer in den AGB eines Kreditkartenunternehmens enthaltenen Klausel über Haftung des Karteninhabers

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NJW 1993, 2813
  • VersR 1994, 688
  • BB 1993, 2477
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BVerfG, 08.12.2009 - 1 BvR 2733/06

    Verletzung der Rechtsschutzgleichheit (Art 3 Abs 1 GG iVm Art 20 Abs 3 GG) durch

    So ist verschiedentlich ausgesprochen worden, dass das Risiko eines Kartenmissbrauchs dem Bankkunden ohne nachgewiesenen Erhalt der Karte nicht zuzurechnen sei (vgl. OLG Bamberg, Urteil vom 23. Juni 1993 - 8 U 21/93 -, WM 1994, S. 194 [196]; AG Berlin, Urteil vom 18. Oktober 2001 - 16 C 202/01 -, MDR 2002, S. 654).
  • OLG Köln, 15.08.2017 - 9 U 12/17

    Formularmäßige Vereinbarung der Obliegenheit des Versicherungsnehmers zur

    Diese Legaldefinition gilt im gesamten Privatrecht (vgl. Ellenberger in Palandt, a.a.O., BGB § 121 Rn. 3) und ist nach der allgemeinen Meinung in Rechtsprechung und Literatur im Zweifel auch dann maßgebend, wenn der Begriff in Allgemeinen Geschäftsbedingungen verwandt wird (vgl. OLG Bamberg, Urteil vom 23.6.1993 - 8 U 21/93 -, juris Rn. 36; OLG Hamm, Beschluss vom 25.8.2003 - 35 W 15/03 -, juris Rn. 8; Ellenberger in Palandt, a.a.O, BGB § 121 Rn. 3).
  • LG Hamburg, 04.05.2005 - 326 O 208/04

    Haftung des Kreditkartenunternehmens: Missbräuchliche Verwendung einer

    Es hat sich vorliegend nicht das der Versendungsart anhaftende Transportrisiko, welches von dem Kartenaussteller zu tragen ist, verwirklicht (vgl. OLG Bamberg NJW 1993, 2813 (2814)).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht