Rechtsprechung
   OLG Brandenburg, 01.11.2018 - 6 U 32/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,48448
OLG Brandenburg, 01.11.2018 - 6 U 32/16 (https://dejure.org/2018,48448)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 01.11.2018 - 6 U 32/16 (https://dejure.org/2018,48448)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 01. November 2018 - 6 U 32/16 (https://dejure.org/2018,48448)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,48448) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Rücktritt vom Kaufvertrag über ein gebrauchtes Kfz wegen eines Unfallschadens

  • RA Kotz

    Rücktritt vom Gebrauchtwagenkauf bei Unfallvorschaden

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • rechtsportal.de

    Rücktritt vom Kaufvertrag über ein gebrauchtes Kfz wegen eines Unfallschadens

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Rücktritt vom Kaufvertrag über ein gebrauchtes Fahrzeug wegen Unfallschadens

  • vogel.de (Kurzinformation)

    GW-Verkauf: Käufer kann bei Unerheblichkeit des Mangels nicht zurücktreten - Minderwert von lediglich 400 Euro festgestellt

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Nürnberg, 31.08.2018 - 3 U 935/17

    Verwendung der Marke Gauff - Klagezeichen G.

    Auch das Oberlandesgericht Frankfurt a.M. hat in dem dortigen Verfahren Az.: 6 U 32/16, Endurteil vom 30.03.2017, zutreffend ausführt, dass der Streitfall zwischen den Parteien nicht nach Prioritätsgrundsätzen, sondern den Recht der Gleichnamigen entwickelten Grundsätzen zu beurteilen ist.

    Auch das Oberlandesgericht Frankfurt führte in seinem Urteil vom 30.03.2017, Az. 6 U 32/16, aus, dass sich beide Parteien auch noch nach Beendigung ihrer Zusammenarbeit in den Jahren 2007 bis 2012 des alleinkennzeichnungskräftigen Firmenschlagworts "G." bedient hätten, und zwar auch in Alleinstellung.

  • OLG Schleswig, 20.10.2020 - 7 U 251/19

    Lieferung eines Vorführwagens mit Transportschaden

    Der Mangel, ein Unfallwagen zu sein, wirkt sich bei einem fachmännisch reparierten Fahrzeug allein in einem merkantilen Minderwert aus (ebenso OLG Brandenburg, Urt . v. 01.11.2018 - 6 U 32/16, BeckRS 2018, 38734 Rn . 31).

    Die fortdauernde Beeinträchtigung durch den Sachmangel, der in der Eigenschaft als Unfallwagen liegt, besteht bei einem fachmännisch reparierten Fahrzeug allein in einem merkantilen Minderwert (vgl. OLG Brandenburg, Urt . v. 01.11.2018 - 6 U 32/16, BeckRS 2018, 38734 Rn . 31).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht