Rechtsprechung
   OLG Brandenburg, 02.03.2017 - 12 U 18/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,9348
OLG Brandenburg, 02.03.2017 - 12 U 18/16 (https://dejure.org/2017,9348)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 02.03.2017 - 12 U 18/16 (https://dejure.org/2017,9348)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 02. März 2017 - 12 U 18/16 (https://dejure.org/2017,9348)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,9348) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • verkehrslexikon.de

    Kollision zwischen einem Linienbus und einem entgegenkommenden Motorradfahrer an einer Engstelle

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Kollision Bus/Motorrad an einer Engstelle, oder: Wer haftet wie?

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Verkehrsunfall zwischen Busfahrer und Motorradfahrer

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Haftung eines Busfahrers wegen Verkehrsunfalls mit Motorradfahrer aufgrund Missachtung des Vorrangs an einer Engstelle - Mitverschulden des Motorradfahrers aufgrund Verstoßes gegen Rechtsfahrgebot

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2017, 862
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Brandenburg, 02.09.2021 - 12 U 250/20

    Verkehrsunfall - Schmerzensgeldbemessung - Grundsätze

    - Senatsurteil vom 02.03.2017 (12 U 18/16): 50.000,00 EUR Schmerzensgeld unter Berücksichtigung einer Mithaftung von 40 % bei einer Fraktur des linken Schulterblattes mit Nervschädigung des Oberarms, einer Fraktur des linken Handgelenks sowie einer offenen Fraktur des linken Unterschenkels mit erheblichem Weichteilverlust dritten Grades und Kompartmentsyndrom im linken Unterschenkel.
  • LG Bochum, 10.01.2018 - 2 O 176/15

    Anscheinsbeweis für eine Verursachung durch eine Vorfahrtsverletzung seitens des

    Die Angemessenheit des zuerkannten Betrages ergibt sich unter anderem aus einem Vergleich mit der Entscheidung des Oberlandesgerichts Brandenburg (Beschl. v. 02.03.2017- 12 U 18/16).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht