Rechtsprechung
   OLG Brandenburg, 08.08.2006 - 6 U 122/05   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2006,14244
OLG Brandenburg, 08.08.2006 - 6 U 122/05 (https://dejure.org/2006,14244)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 08.08.2006 - 6 U 122/05 (https://dejure.org/2006,14244)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 08. August 2006 - 6 U 122/05 (https://dejure.org/2006,14244)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,14244) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin-Brandenburg

    Voraussetzungen wettbewerbsrechtlicher Irreführung bei der Werbung für Schuldnerberatung durch ausländisches Unternehmen; Voraussetzungen eines Wettbewerbsverstoßes durch unerlaubte Rechtsberatung

  • verkehrslexikon.de

    Zur Erbringung zulässiger Rechtsdienstleistungen durch eine Schuldnerberatung bei Zwischenschaltung eines Rechtsanwalts

  • webshoprecht.de

    Zur Erbringung zulässiger Rechtsdienstleistungen durch eine Schuldnerberatung bei Zwischenschaltung eines Rechtsanwalts

  • Judicialis
  • OLG Brandenburg PDF
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    UWG § 3 § 5 § 8; RBerG § 1
    Gewerbliche Schuldenregulierung als Rechtsberatung - Begehungsort einer irreführenden Werbeaussage

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Maßgeblichkeit des Begehungsortes für unerlaubte Wettbewerbshandlungen; Bestimmung des Begehungsortes im Wettbewerbsrecht; Voraussetzungen von irreführender Werbung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • BGH, 29.07.2009 - I ZR 166/06

    Finanz-Sanierung

    Auf die Berufung der Beklagten hat das Berufungsgericht die Klage auch mit dem Klageantrag zu 3 abgewiesen (OLG Brandenburg, Urt. v. 8.8.2006 - 6 U 122/05, [...]).
  • KG, 21.10.2011 - 5 U 56/10

    Feststellungsklage auf Nichtbestehen eines Anspruchs auf Übertragung eines

    Auch eine konkludente Rechtswahl ist grundsätzlich zulässig (vgl. BGH NJW 2009, 1205, Rn 19; LAG Hamm, Urteil vom 21. September 2006, 16 Sa 86/06; OLG Brandenburg, Urteil vom 8. August 2006, 6 U 122/05; Hohloch/Jaeger JuS 2000, 1133; Wurmnest in: jurisPK-BGB, 5. Aufl., Art. 42 EGBGB, Rn 8; Junker in: Münchener Kommentar, BGB, 5. Aufl., Art. 42 EGBGB, Rn 12).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht