Rechtsprechung
   OLG Brandenburg, 10.01.2018 - 4 U 20/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,1763
OLG Brandenburg, 10.01.2018 - 4 U 20/17 (https://dejure.org/2018,1763)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 10.01.2018 - 4 U 20/17 (https://dejure.org/2018,1763)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 10. Januar 2018 - 4 U 20/17 (https://dejure.org/2018,1763)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,1763) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anforderungen an die Widerrufsbelehrung beim Abschluss eines Verbraucherdarlehensvertrages

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anforderungen an die Widerrufsbelehrung beim Abschluss eines Verbraucherdarlehensvertrages

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Brandenburg, 29.05.2019 - 4 U 95/18

    Anforderungen an die Pflichtangaben beim Abschluss eines

    aaa) Wie vom Landgericht zutreffend unter Bezugnahme auf die Senatsurteile vom 13. September 2017 (4 U 137/16) und vom 10. Januar 2018 (4 U 20/17) ausgeführt, ist die Widerrufsinformation auch nicht im Hinblick auf den Hinweis unklar oder unzutreffend, dass der Darlehensnehmer das Darlehen, soweit es bereits ausbezahlt worden ist, innerhalb von 30 Tagen zurückzuzahlen hat.
  • OLG Brandenburg, 29.05.2019 - 4 U 97/18

    Anforderungen an die Pflichtangaben beim Abschluss eines

    aaa) Wie vom Landgericht zutreffend unter Bezugnahme auf die Senatsurteile vom 13.09.2017 (4 U 137/16) und vom 10.01.2018 (4 U 20/17) ausgeführt, ist die Widerrufsinformation auch nicht im Hinblick auf den Hinweis unklar oder unzutreffend, dass der Darlehensnehmer das Darlehen, soweit es bereits ausbezahlt worden ist, innerhalb von 30 Tagen zurückzuzahlen hat.
  • LG Dortmund, 23.02.2018 - 3 O 380/17

    Fristablauf bei Widerruf eines Verbraucherdarlehensvertrages

    Die Passage wirkt daher nicht unnötig abschreckend auf den Verbraucher (vgl. OLG Brandenburg, Urt. v. 10.01.2018 - 4 U 20/17 - BeckRS 2018, 758, Rn. 47-53; OLG Oldenburg, Urt. v. 21.09.2017 - 8 U 66/17 - zit. nach juris, Rn. 37; OLG Nürnberg, Endurt.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht