Rechtsprechung
   OLG Brandenburg, 23.01.2019 - 4 U 59/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,1350
OLG Brandenburg, 23.01.2019 - 4 U 59/15 (https://dejure.org/2019,1350)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 23.01.2019 - 4 U 59/15 (https://dejure.org/2019,1350)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 23. Januar 2019 - 4 U 59/15 (https://dejure.org/2019,1350)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,1350) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • IWW
  • Entscheidungsdatenbank Berlin-Brandenburg

    § 242 BGB, § 280 Abs 1 BGB, § 634 Nr 2 BGB, § 634 Nr 4 BGB, § 4 Abs 2 HOAI
    Architektenvertrag: Abwehr von Mängelansprüchen durch Berufung auf Nichtigkeit des Vertrags wegen "Schwarzgeldabrede"; Überwachungspflicht des Architekten hinsichtlich der Ausführung von Abwasserableitungen; gesamtschuldnerische Haftung von Bauunternehmer und Architekt ...

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • Wolters Kluwer
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • rechtsportal.de
  • rechtsportal.de

    Zulässigkeit der Umstellung eines Schadensersatzanspruchs auf eine andere Art der Schadensbemessung in der Berufungsinstanz

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Architekt muss Ausführung einer Abwasserableitung überwachen!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Abwasserrohre am Neubau verstopft - Ein Architekt, der die Bauaufsicht übernimmt, muss "schadenträchtige" Arbeiten intensiv überwachen

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Überwachungspflicht des Architekten hinsichtlich der Bauausführung der Abwasserrohrleitungsführung - Verletzung der Überwachungspflicht begründet Schadensersatzhaftung

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Architekt muss Ausführung einer Abwasserableitung überwachen! (IBR 2019, 206)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2019, 2784
  • NZBau 2019, 445
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Dresden, 12.12.2019 - 10 U 35/18

    Nicht jeder Rechnungsprüfungsfehler rächt sich!

    Zwar hat das Brandenburgische Oberlandesgericht im Anschluss an diese Rechtsprechung entschieden (Urteil vom 23. Januar 2019 - 4 U 59/15 - juris Rn. 145 ff.), dass die Erhebung einer Klage auf Zahlung eines zweckgebundenen und abzurechnenden Betrages für die Vorfinanzierungskosten hinsichtlich der Hemmung der Verjährung wie eine Klage auf einen Vorschuss auf die Selbstvornahmekosten (§ 637 Abs. 1 BGB, § 13 Nr. 5 Abs. 2 VOB/B) zu behandeln sei, deren Hemmungswirkung sich nach ständiger Rechtsprechung (vgl. BGH, Urteil vom 25. September 2008 - VII ZR 204/07- BauR 2008, 2041, juris Rn. 7) nicht auf den eingeklagten Betrag beschränke, sondern sich auch auf spätere Erhöhungen erstrecke, gleichviel, worauf sie zurückzuführen sind, sofern sie nur denselben Mangel betreffen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht