Rechtsprechung
   OLG Brandenburg, 25.02.1998 - 7 U 148/97   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1998,13402
OLG Brandenburg, 25.02.1998 - 7 U 148/97 (https://dejure.org/1998,13402)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 25.02.1998 - 7 U 148/97 (https://dejure.org/1998,13402)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 25. Februar 1998 - 7 U 148/97 (https://dejure.org/1998,13402)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1998,13402) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Verpflichtung zum Abschluss von Grundstückskaufverträgen wegen der Herbeiführung der Bebaubarkeit von Grundstücken; Nichtigkeit eines Grundstückskaufvertrages wegen Formnichtigkeit; Vereinbarung einer Ankaufspflicht für noch zu vermessende Grundstücksflächen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 1999, 741
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Brandenburg, 29.09.2016 - 5 U 108/14

    Kaufvertragsrecht: Ausübung eines vertraglich vereinbarten Wiederkaufsrecht beim

    Auch die Überlassung eines Leistungsbestimmungsrechts für eine Partei in einem beurkundeten Vertrag ist aber zulässig, wenn die Bestimmungsbefugnis im Vertrag hinreichend klar umgrenzt ist (BGH NJW 1986, 845 Rz. 15; OLG Brandenburg, NJW-RR 1999, 741).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht