Rechtsprechung
   OLG Brandenburg, 26.10.2006 - 12 U 71/06   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2006,15232
OLG Brandenburg, 26.10.2006 - 12 U 71/06 (https://dejure.org/2006,15232)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 26.10.2006 - 12 U 71/06 (https://dejure.org/2006,15232)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 26. Januar 2006 - 12 U 71/06 (https://dejure.org/2006,15232)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,15232) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • OLG Brandenburg PDF
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Haftung aus einem Verkehrsunfall: Zurücktreten der Betriebsgefahr gegenüber Verschulden

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Voraussetzungen für eine gesamtschuldnerische Haftung; Anforderungen an das Vorliegen eines örtlichen und zeitlichen Rechnungszusammenhangs mit dem Betrieb eines Kraftfahrzeuges ; Voraussetzungen für die Zulassung einer Berufung; Anforderungen an die Darlegung von Zulassungsgründen im Berufungsverfahren

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)  

  • AG Bad Segeberg, 31.01.2013 - 17 C 196/12

    Schadensersatz nach Verkehrsunfall bei Zusammenstoß mit einem hinterher fahrenden

    Eine Verkehrslage ist jedoch nicht schon dann als unklar in diesem Sinne anzusehen, wenn das vorausfahrende Fahrzeug verlangsamt oder hält (OLG Schleswig, Urt. v. 07.07.2005 - 7 U 3/03, MDR 2006, 202 , [...] Rn. 14; KG, Urt. v. 15.08.2005 - 12 U 41/05, NZV 2006, 309, [...] Rn. 8; KG, Urt. v. 01.02.1999 - 8772/97, [...] Rn. 41; OLG Brandenburg, Urt. v. 26.10.2006 - 12 U 71/06, [...] Rn. 4; OLG Koblenz, Urt. v. 26.01.2004 - 12 U 1439/02, NZV 2005, 413 , [...] Rn. 22; LG Mönchengladbach, Urt. v. 11.12.2007 - 5 S 74/07, Schaden-Praxis 2008, 247, [...] Rn. 13; LG Erfurt, Urt. v. 18.07.2007 - 2 S 361/06, [...] Rn. 4).
  • AG Bad Segeberg, 28.04.2011 - 17 C 388/09

    Aufgrund eines Verkehrsunfalls durch die Beauftragung eines

    Kommt es im unmittelbaren zeitlichen und örtlichen Zusammenhang mit einem Abbiegevorgang zu einem Verkehrsunfall, streitet zu Lasten des Abbiegenden ein Anscheinsbeweis dafür, dass er den Verkehrsunfall alleine schuldhaft verursacht hat (vgl. nur KG, Urt. v. 15.08.2005 - 12 U 41/05, NZV 2006, 309, [...] Rn. 3; KG, Urt. v. 07.10.2002 - 12 U 41/01, NZV 2003, 89, 90; KG, Urt. v. 01.02.1999 - 8772/97, [...] Rn. 5; OLG Brandenburg, Urt. v. 26.10.2006 - 12 U 71/06, [...] Rn. 3; LG Mönchengladbach, Urt. v. 11.12.2007 - 5 S 74/07, Schaden-Praxis 2008, 247, [...] Rn. 12).

    Eine Verkehrslage ist allerdings nicht schon dann als unklar in diesem Sinne anzusehen, wenn das vorausfahrende Fahrzeug verlangsamt (OLG Schleswig, Urt. v. 07.07.2005 - 7 U 3/03, MDR 2006, 202 , [...] Rn. 14; KG, Urt. v. 15.08.2005 - 12 U 41/05, NZV 2006, 309, [...] Rn. 8; KG, Urt. v. 01.02.1999 - 8772/97, [...] Rn. 41; OLG Brandenburg, Urt. v. 26.10.2006 - 12 U 71/06, [...] Rn. 4; OLG Koblenz, Urt. v. 26.01.2004 - 12 U 1439/02, NZV 2005, 413 , [...] Rn. 22; LG Mönchengladbach, Urt. v. 11.12.2007 - 5 S 74/07, Schaden-Praxis 2008, 247, [...] Rn. 13; LG Erfurt, Urt. v. 18.07.2007 - 2 S 361/06, [...] Rn. 4).

  • OLG Brandenburg, 22.11.2018 - 12 U 77/18
    Vielmehr müssen darüber hinaus konkrete Umstände hinzutreten, die für ein unmittelbar bevorstehendes Linksabbiegen sprechen können (KG Berlin, Urteil vom 07. Oktober 2002 - 12 U 41/01 -, Rn. 14; Senat, Urteil vom 26. Oktober 2006 - 12 U 71/06 -, Rn. 4, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht