Rechtsprechung
   OLG Brandenburg, 28.01.2014 - 6 U 133/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,1353
OLG Brandenburg, 28.01.2014 - 6 U 133/12 (https://dejure.org/2014,1353)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 28.01.2014 - 6 U 133/12 (https://dejure.org/2014,1353)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 28. Januar 2014 - 6 U 133/12 (https://dejure.org/2014,1353)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,1353) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin-Brandenburg

    Zulässigkeit einer Klage: Ladungsfähige Anschrift des Klägers als Zulässigkeitsvoraussetzung; Rechtskrafterstreckung eines Urteils über eine Vollstreckungsgegenklage bei Aufrechnung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Umfang der Rechtskraft einer Entscheidung über den Aufrechnungseinwand i.R. einer Vollstreckungsgegenklage

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    ZPO § 322
    Umfang der Rechtskraft der Entscheidung über den Aufrechnungseinwand im Rahmen einer Vollstreckungsgegenklage

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Rechtskraft einer Entscheidung über den Aufrechnungseinwand i.R. einer Vollstreckungsgegenklage

Besprechungen u.ä. (2)

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Ansprüche eines ausgeschiedenen Gesellschafters

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Ansprüche eines ausgeschiedenen Gesellschafters

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 04.02.2015 - III ZR 62/14

    Bemessung der auf einen GmbH-Geschäftsanteil entfallenden Gewinnansprüche im

    Mit Beschluss vom 18. Dezember 2014 hat der Senat, nachdem der Kläger die Nichtzulassungsbeschwerde gegen das am 28. Januar 2014 verkündete Urteil des 6. Zivilsenats des Brandenburgischen Oberlandesgerichts (6 U 133/12) im Hinblick auf die Beklagte zu 2 zurückgenommen hat, den Kläger dieses Rechtsmittels für verlustig erklärt und im Übrigen die Beschwerde des Klägers bezüglich des Beklagten zu 1 zurückgewiesen.
  • OLG Frankfurt, 25.02.2013 - 6 U 11/13

    Verfügungsgrund für neuen Streitgegenstand in der Berufung; Schutzumfang eines

    Insoweit unterscheidet sich die beanstandete Tasche auch maßgeblich von derjenigen angegriffenen Ausführungsform, die Gegenstand des Verfahrens 6 U 133/12 war.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht