Rechtsprechung
   OLG Brandenburg, 28.10.2003 - 2 U 16/02   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2003,7948
OLG Brandenburg, 28.10.2003 - 2 U 16/02 (https://dejure.org/2003,7948)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 28.10.2003 - 2 U 16/02 (https://dejure.org/2003,7948)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 28. Januar 2003 - 2 U 16/02 (https://dejure.org/2003,7948)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,7948) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz und Volltext)

    Amtshaftungsansprüche wegen einer unzureichenden Auskunft ; Fehlerhafte Auskunft über das Nichtvorliegen vermögensrechtlicher Ansprüche; Belastung eines Grundstücks mit Grundschulden; Bestehen von Restitutionsansprüchen; Erkenntnisse des Gesamtvollstreckungsverwalters; ...

  • OLG Brandenburg PDF
  • judicialis

    VermG § 3 Abs. 1 Satz 2; ; VermG § ... 3 Abs. 3; ; VermG § 3 Abs. 3 Satz 1; ; VermG § 3 Abs. 5; ; VermG § 16; ; VermG § 16 Abs. 10; ; VermG § 16 Abs. 10 Satz 3; ; VermG § 16 Abs. 10 Satz 4; ; VermG § 30 a; ; VermG § 31 Abs. 2; ; BGB §§ 249 ff.; ; BGB § 249 Satz 1 a.F.; ; BGB § 823 Abs. 1; ; BGB § 823 Abs. 2; ; BGB § 826; ; BGB § 839; ; BGB § 839 Abs. 1 Satz 1; ; BGB § 839 Abs. 1 Satz 2; ; BGB § 839 Abs. 3; ; GG Art. 34; ; ZPO § 148; ; ZPO § 287; ; ZPO § 296 a; ; ZPO § 935; ; ZPO § 938 Abs. 2

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Vermögensgesetz: Mögliche Amtspflichtverletzung wegen unzureichender Auskunft

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Brandenburg, 14.12.2010 - 2 U 46/08

    Schadensersatzanspruch aus Amtshaftungsgrundsätzen für die Erteilung einer

    Angelehnt an die Rechtsprechung des Senats vom 28. Oktober 2003 zum Az. 2 U 16/02 habe der Kläger mit der Möglichkeit rechnen müssen, dass der Genehmigung Restitutionsansprüche nachfolgten.

    Überdies wären die Bediensteten der Beklagten spätestens nach Eingang des weiteren Antrags der Streithelferin - auch unabhängig von der Regelung in § 31 Abs. 2 VermG - verpflichtet gewesen, ihre unmittelbar zuvor abgegebene, nunmehr offenkundig unzureichende Auskunft zu korrigieren (vgl. hierzu Urteil des Senats vom 28. Oktober 2003, Az. 2 U 16/02).

    (2) Der Beklagte beruft sich in der Berufungsschrift überdies erstmals auf die Rechtsprechung des Senats in dem Urteil vom 28. Oktober 2003, Az. 2 U 16/02.

    Keiner der Verpflichteten kann sich zu seiner Entlastung darauf berufen, er habe sich auf die Erfüllung der Pflicht durch den anderen verlassen (Senat im Urteil vom 28. Oktober 2003, 2 U 16/02).

  • OLG Brandenburg, 23.12.2013 - 2 U 17/12

    Amtspflichtverletzung bei Restitutionsbegehren: Rechtswidrige Erteilung einer

    Nach Auffassung des Senates enthebt auch ein bereits vorliegendes Negativattest den Verfügungsberechtigten nicht von der weiteren Vergewisserungspflicht (Brandenburgisches Oberlandesgericht, Urteil vom 28.10.2003, Az.: 2 U 16/02).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht