Rechtsprechung
   OLG Brandenburg, 28.12.2011 - 13 UF 4/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,1887
OLG Brandenburg, 28.12.2011 - 13 UF 4/08 (https://dejure.org/2011,1887)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 28.12.2011 - 13 UF 4/08 (https://dejure.org/2011,1887)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 28. Dezember 2011 - 13 UF 4/08 (https://dejure.org/2011,1887)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,1887) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin-Brandenburg

    Unterhaltsrecht: Wohnvorteil eines von einem Unterhaltspflichtigen allein genutzten Einfamilienhauses bei den Wohnwert übersteigenden Lasten

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz und Volltext)

    Bemessung des Anspruchs auf nachehelichen Unterhalt in Form des Aufstockungsunterhalts gem. §§ 1573 Abs. 2, 1578 BGB; Voraussetzungen für die Gewährung von nachehelichem Unterhalt wegen Krankheit oder Gebrechen; Kriterien zur Beurteilung der Zumutbarkeit des Ausübens einer ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 1578
    Berücksichtigung des Mietwerts des von einem Ehegatten nach der Trennung bewohnten Eigenheims bei der Bemessung der Leistungsfähigkeit

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Brandenburg, 26.04.2012 - 3 WF 35/12

    Unterhaltssache: Kostenentscheidung nach übereinstimmender Erledigungserklärung

    Dieser Elternteil kann für sich die Vorschrift des § 1606 Abs. 3 Satz 2 BGB in Anspruch nehmen, wonach der Elternteil, der das minderjährige Kind betreut, seine Unterhaltsverpflichtung in der Regel durch die Pflege und Erziehung des Kindes erfüllt (vgl. BGH, FamRZ 2006, 1015; OLG Brandenburg, 4. Senat für Familiensachen, Urteil vom 28.12.2011 - 13 UF 4/08, BeckRS 2012, 01660).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht