Rechtsprechung
   OLG Brandenburg, 30.09.2014 - 2 U 7/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,28446
OLG Brandenburg, 30.09.2014 - 2 U 7/14 (https://dejure.org/2014,28446)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 30.09.2014 - 2 U 7/14 (https://dejure.org/2014,28446)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 30. September 2014 - 2 U 7/14 (https://dejure.org/2014,28446)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,28446) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • RA Kotz

    Verkehrssicherungspflicht an einer Bushaltestelle

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Zulässigkeit eines Grundurteils bei unbeziffertem Feststellungsverlangen; Umfang der Verkehrssicherungspflicht bei winterlichen Straßenverhältnissen

  • rechtsportal.de

    Zulässigkeit eines Grundurteils bei unbeziffertem Feststellungsverlangen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Der nächste Winter kommt bestimmt: Zur Streupflicht an einer Bushaltestelle

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Zulässigkeit eines Grundurteils bei unbeziffertem Feststellungsverlangen; Umfang der Verkehrssicherungspflicht bei winterlichen Straßenverhältnissen

  • Jurion (Kurzinformation)

    Umfang der Verkehrssicherungspflicht an einer Bushaltestelle bei winterlichen Straßenverhältnissen

  • rechtsportal.de (Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 23.07.2015 - III ZR 86/15

    Auch in Schleswig-Holstein müssen nur belebte und unentbehrliche

    Fußgängerüberwege sind damit bei Glatteis nur unter der einschränkenden Voraussetzung zu streuen, dass sie belebt und unentbehrlich sind (vgl. auch Staudinger/Hager, BGB, Neubearbeitung 2009, § 823 Rn. E 137; MüKoBGB/Papier, 6. Aufl., § 839 Rn. 201; Wellner in Geigel, Der Haftpflichtprozess, 27. Aufl., Kap. 14 Rn. 147, 159; OLG Hamm VersR 1978, 950, 951; OLG Brandenburg OLGR 2002, 335, 336 und Urteil vom 30. September 2014 - 2 U 7/14, juris Rn. 39; OLG München, Urteil vom 26. April 2007 - 1 U 5742/06, juris Rn. 31 ff; OLG Koblenz MDR 2012, 1226).
  • OLG Frankfurt, 02.11.2018 - 2 Ws 7/18

    Fahrlässige Tötung durch Unterlassen infolge mangelhafter Ausführung von

    Auch die einhergehenden Kontrollpflichten sind erheblich gesteigert (OLG Brandenburg, Urteil vom 30.09.2014 - 2 U 7/14, BeckRS 2014, 18672).
  • OLG Brandenburg, 30.01.2019 - 4 U 139/17

    Werkvertrag: Deliktischer Schadensersatzanspruch des Auftraggebers wegen

    Ein Grundurteil (§ 304 ZPO) darf nur dann ergehen, wenn zugleich durch (Teil-) Endurteil über den Feststellungsantrag entschieden wird (vgl. etwa BGH, Urteile vom 28. Januar 2000 - V ZR 402/98 - und 1. März 2016 - VI ZR 437/14 - Rdnr. 30; OLG Brandenburg, Urteil vom 30. September 2014 - 2 U 7/14 - Rdnr. 30; OLG Hamm, Urteil vom 18. Oktober 2016 - 9 U 19/15 - Rdnr. 25).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht