Rechtsprechung
   OLG Brandenburg, 31.01.2007 - 3 W 49/05   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,4526
OLG Brandenburg, 31.01.2007 - 3 W 49/05 (https://dejure.org/2007,4526)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 31.01.2007 - 3 W 49/05 (https://dejure.org/2007,4526)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 31. Januar 2007 - 3 W 49/05 (https://dejure.org/2007,4526)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,4526) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • OLG Brandenburg PDF
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Zur Aufklärungspflicht der kreditgebenden Bank bei Grundstücksgeschäften - Zurechnung von Verkäuferwissen, institutionales Zusammenwirken

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Aufklärungspflicht wegen Überschreitung der Kreditgeberrolle

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Aufklärungspflichten einer Bank im Zusammenhang mit der Finanzierung einer Immobilien-Kapitalanlage; Konkludentes Zustandekommen eines Beratungsvertrags mit einer Bank bzgl. einer Immobilien-Kapitalanlage; Aufklärungspflicht einer Bank bei Überschreitung der Kreditgeberrolle; Aufklärungsverschulden unter dem Gesichtspunkt eines Wissensvorsprungs aufgrund widerleglich vermuteter Kenntnis von der arglistigen Täuschung des Vermittlers über das Anlageobjekt; Pflicht der Bank zur Aufklärung über die Unangemessenheit des Kaufpreises; Rechtfertigung einer Rückabwicklung des Darlehensvertrages durch eine Aufklärungspflichtverletzung durch die Bank; Zustandekommen des Darlehensvertrags unter dem Eindruck einer für Haustürgeschäfte typischen Überrumpelungssituation

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht