Rechtsprechung
   OLG Braunschweig, 18.06.2019 - 2 U 97/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,37503
OLG Braunschweig, 18.06.2019 - 2 U 97/18 (https://dejure.org/2019,37503)
OLG Braunschweig, Entscheidung vom 18.06.2019 - 2 U 97/18 (https://dejure.org/2019,37503)
OLG Braunschweig, Entscheidung vom 18. Juni 2019 - 2 U 97/18 (https://dejure.org/2019,37503)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,37503) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Vom Betreiber eines Arztbewertungsportals zu verlangender Prüfungsaufwand

  • rechtsportal.de

    BGB § 823
    Bewertung in einem Ärztebewertungsportal

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • IWW (Kurzinformation)

    Bewertungsportale | Vom Betreiber eines Arztbewertungsportals zu verlangender Prüfungsaufwand

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Verpflichtung eines Portalbetreibers zur Löschung einer Ärztebewertung

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Karlsruhe, 06.07.2020 - 6 W 49/19

    Prüfungspflicht eines Host-Providers bei konkreter Beanstandung einer Bewertung

    Die darüberhinausgehende Erklärung, es habe auch keinen sonstigen Praxiskontakt gegeben, wäre offensichtlich spekulativ und daher auch nicht substantieller gewesen (vgl. OLG Braunschweig, Urteil vom 18.06.2019, 2 U 97/18 - juris Rn. 48f.).

    Ob auch schon die beiden vom Kläger selbst verfassten, per Email an das deutsche Tochterunternehmen der Beklagten bzw. über das Portal der Beklagten an diese selbst gerichteten Beanstandungen hinreichend konkret waren, obwohl der Kläger darin - wie die Beklagte zutreffend geltend macht - nur die Weiterleitung einer Anfrage nach dem Patienten- oder Behandlungskontakt und die vorübergehende Löschung begehrte, muss nicht entschieden werden (vgl. allerdings OLG Braunschweig, Urteil vom 18.06.2019, 2 U 97/18 - juris Rn. 5).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht