Rechtsprechung
   OLG Bremen, 07.05.2015 - 4 WF 52/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,16014
OLG Bremen, 07.05.2015 - 4 WF 52/15 (https://dejure.org/2015,16014)
OLG Bremen, Entscheidung vom 07.05.2015 - 4 WF 52/15 (https://dejure.org/2015,16014)
OLG Bremen, Entscheidung vom 07. Mai 2015 - 4 WF 52/15 (https://dejure.org/2015,16014)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,16014) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Oberlandesgericht Bremen PDF

    EGBGB Art. 14 I Nr. 1, 15 I, BGB § 1378 I, türk. IPRG Art. 15, türk. ZGB Art. 219 ff., FamFG §§ 58, 119 II, ZPO §§ 567, 916, 917, 920 II, 294
    Familienrecht

  • Deutsches Notarinstitut

    EGBGB Artt. 14 Abs. 1 Nr. 1, 15 Abs. 1; BGB § 1378 Abs. 1; türk. IPRG Art. 15; türk. ZGB Artt. 219 ff.; FamFG §§ 58, 119 Abs. 2; ZPO §§ 576, 916, 917, 920 Abs. 2, 294
    Sicherbarkeit eines künftigen Zugewinnausgleichsanspruchs durch dinglichen Arrest; Anwendung türkischen und deutschen Rechts bei der Vermögensauseinandersetzung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Sicherung des Zugewinnausgleichsanspruchs durch dinglichen Arrest

  • rechtsportal.de

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Sicherung des Zugewinnausgleichsanspruchs durch dinglichen Arrest; Maßgebliches Güterrecht bei Eheschließung türkischer Staatsangehöriger

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Sicherbarkeit eines künftigen Zugewinnausgleichsanspruchs mittels dinglichen Arrests

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Sicherbarkeit eines künftigen Zugewinnausgleichsanspruchs mittels dinglichen Arrests

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Frankfurt, 23.02.2018 - 8 UF 86/17

    Anspruch gegen Ehemann auf Herausgabe von Hochzeits-Gold-Geschenken aus

    IPR bei der Auseinandersetzung über das bewegliche sowie das in der Türkei belegene unbewegliche Vermögen türkisches Güterrecht und hinsichtlich des in Deutschland belegenen unbeweglichen Vermögens (aufgrund einer diesbezüglichen Rückverweisung des türkischen Internationalen Privatrechts) deutsches Recht anzuwenden (vgl. Hanseatisches OLG, Beschluss v. 07.05.2015, 4 WF 52/15 - juris Rn. 8, 9).
  • OLG Karlsruhe, 27.02.2018 - 14 W 113/16
    (2) Trotz seiner Anwendbarkeit von Art. 15 Abs. 2 TIPRG auf den vorliegenden Fall führt dies nicht zur Anwendbarkeit von § 1371 Abs. 1 BGB, denn die Norm enthält keine Verweisung auf § 1371 Abs. 1 BGB (so i. Erg. ohne Einholung eines Rechtsgutachtens auch OLG Köln a. a. O.; a. A., ebenfalls ohne Einholung eines Rechtsgutachtens, für den Fall des Zugewinnausgleichs im Rahmen eines Scheidungsverfahrens von Eheleuten türkischer Abstammung OLG Bremen, Beschl. v. 07.05.2015 - 4 WF 52/15 -).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht