Rechtsprechung
   OLG Bremen, 13.01.2006 - 4 U 23/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,11222
OLG Bremen, 13.01.2006 - 4 U 23/05 (https://dejure.org/2006,11222)
OLG Bremen, Entscheidung vom 13.01.2006 - 4 U 23/05 (https://dejure.org/2006,11222)
OLG Bremen, Entscheidung vom 13. Januar 2006 - 4 U 23/05 (https://dejure.org/2006,11222)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,11222) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Judicialis
  • gesr.de PDF

    Grobe Organisationsmängel als grober Behandlungsfehler - Aufnahme Neugeborener

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Schadensersatz und Schmerzensgeld: Arzthaftung, Fehlerhafte Behandlung durch Organisationsmangel, Gynäkologie/Geburtshilfe

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Grobe Organisationsmängel in einem Krankenhaus als Behandlungsfehler; Vorliegen eines Organisationsmangels in der Ambulanz einer Kinderklinik; Schadensersatz wegen Fehlverhalten bei der Nachsorge nach der Geburt eines Kindes; Sorgfaltspflichtverletzung durch fehlende ...

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Schleswig, 04.04.2008 - 4 U 172/07

    Arzthaftung wegen Befunderhebungsfehler

    Eine Ausnahme von der regelmäßig vorliegenden Zurechnung eines Schadens zu einem Behandlungsfehler ist nur dann gerechtfertigt, wenn die Pflichtverletzung des Nachbehandlers im oberen Bereich des groben Behandlungsfehlers liegt (vgl. OLG Bremen MedR 2007, 660 ff; Deutsch NJW 1989, 769; Martis/Winkhart, Arzthaftungsrecht, 2. Aufl. 2007, S. 509; vgl. auch zur mangelnden Unterbrechung des Zurechnungszusammenhanges durch grobe Behandlungsfehler OLG Hamm, GesR 2005, 70 ff, OLG München, VersR 2005, 89).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht