Rechtsprechung
   OLG Bremen, 26.06.1978 - 1 W 22/78 (b)   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1978,8940
OLG Bremen, 26.06.1978 - 1 W 22/78 (b) (https://dejure.org/1978,8940)
OLG Bremen, Entscheidung vom 26.06.1978 - 1 W 22/78 (b) (https://dejure.org/1978,8940)
OLG Bremen, Entscheidung vom 26. Juni 1978 - 1 W 22/78 (b) (https://dejure.org/1978,8940)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1978,8940) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Vorkaufsrecht der Gemeinde bei Verkauf eines ideellen Miteigentumsanteils; Sinn und Zweck des gemeindlichen Vorkaufsrechts; Auslegung des Begriffes des Grundstücks

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • DNotZ 1978, 624
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Frankfurt, 18.05.1995 - 20 W 134/95

    Gemeindliches Vorkaufsrecht bei der Veräußerung von Miteigentumsanteilen

    Soweit demgegenüber einige Autoren im baurechtlichen Schrifttum der Ansicht sind, § 200 Abs. 1 BauGB gelte nur für reale Grundstücksteile, aber nicht für ideelle Bruchteilseigentumsanteile (Battis in Battis/Krautzberger/Löhr BauGB 4. Aufl. 1994 Rn. 6, Fislake in BX Rn. 12, Cholewa/David/Dyong/von der Heide Bas neue BauGB 1987 Anm., je zu § 200), geht diese Auffassung erkennbar (so jedenfalls bei Fislake in BK § 200 Rn. 12) auf den durch die Entscheidung des BGH vom 16.2.1984 überholten Beschluß des OLG Bremen vom 26.6.1978 (DNotZ 1978, 624) zurück und ist daher abzulehnen, zumal sie auch nicht näher begründet wird.
  • BGH, 16.02.1984 - V ZB 24/83

    Zum gemeindlichen Vorkaufsrecht bei Wohnungseigentum

    Es sieht sich daran jedoch durch die Entscheidung des Oberlandesgerichts Bremen vom 26. Juni 1978, DNotZ 1978, 624 gehindert und hat deshalb die Sache dem Bundesgerichtshof zur Entscheidung vorgelegt.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht