Rechtsprechung
   OLG Bremen, 27.04.2000 - 2 U 116/99   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2000,16460
OLG Bremen, 27.04.2000 - 2 U 116/99 (https://dejure.org/2000,16460)
OLG Bremen, Entscheidung vom 27.04.2000 - 2 U 116/99 (https://dejure.org/2000,16460)
OLG Bremen, Entscheidung vom 27. April 2000 - 2 U 116/99 (https://dejure.org/2000,16460)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2000,16460) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 812 Abs. 1 S. 1 2. Alt.; VermG § 1
    Ersatz von Verwendungen auf eine eigene Sache

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

  • LG Bremen - 8 O 2332/98
  • OLG Bremen, 27.04.2000 - 2 U 116/99
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Brandenburg, 20.11.2008 - 12 U 52/08

    Grundstücksrestitution im Beitrittsgebiet: Anspruch des Verfügungsberechtigten

    Erlaubte Instandsetzungsmaßnahmen nach § 3 Abs. 3 S. 3 VermG scheiden aus, da das Gebäude zum Zeitpunkt der Vornahme der Maßnahme noch nicht vermietet war, so dass die von der Klägerin durchgeführten Maßnahmen nicht zu einer Mieterhöhung berechtigt hätten (vgl. OLG Bremen, Urt. v. 27.04.2000 - 2 U 116/99, zitiert nach Juris; Redeker/Hirtschulz/Tank a.a.O. Rn. 256).
  • VG Weimar, 18.05.2005 - 6 K 1677/03

    Kataster- und Vermessungsrecht; Abmarkung; Abmarkungsprotokoll; Anmelder;

    Ob allein die Anmeldung dem Anmelder ein zivilrechtliches Anwartschaftsrecht verschafft (so: KreisG Bad Salzungen, Beschluss vom 23.10.1990 - Z 186/90 - J URIS [Orientierungssatz]; LG Berlin, Urteil vom 27.02.1991 - 28 O 29/91 -, JURIS [Orientierungssatz]; BezirksG Cottbus, Urteil vom 14.11.1991 - 4 S 72/91 -, JURIS [Orientierungssatz 2]; OLG Bremen, Urteil vom 27.04.2000 - 2 U 116/99 -, J URIS, Rdnr. 52), erscheint der Kammer zwar zweifelhaft, bedarf hier aber gleichfalls keiner Entscheidung.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht