Rechtsprechung
   OLG Celle, 01.10.2014 - 321 SsBs 60/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,29756
OLG Celle, 01.10.2014 - 321 SsBs 60/14 (https://dejure.org/2014,29756)
OLG Celle, Entscheidung vom 01.10.2014 - 321 SsBs 60/14 (https://dejure.org/2014,29756)
OLG Celle, Entscheidung vom 01. Januar 2014 - 321 SsBs 60/14 (https://dejure.org/2014,29756)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,29756) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Burhoff online

    Geschwindigkeitsüberschreitung, Fahrverbot, rechtfertigender Notstand,

  • IWW
  • bussgeldsiegen.de

    Geschwindigkeitsüberschreitung - rechtfertigender Notstand bei notwendiger Hilfeleistung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • IWW (Kurzinformation)

    Rechtfertigender Notstand bei einer Geschwindigkeitsüberschreitung

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    "Mama gefallen” - das kann ggf. vor einem Fahrverbot retten

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Vermeidbarer Verbotsirrtum bzgl. Notstands: Kein Fahrverbot!

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Geschwindigkeitsüberschreitung - wann liegt Notstand vor?

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Grobe Pflichtverletzung bei einem unter Rettungswillen durchgeführten Verkehrsverstoß

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Geschwindigkeitsüberschreitung kann wegen Rettungswillen gerechtfertigt sein

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Düsseldorf, 08.03.2021 - 2 RBs 13/21

    Geschwindigkeitsüberschreitung, Rechtfertigung durch Notstand

    Die Verletzung von Verkehrsvorschriften etwa durch Überschreitung der höchstzulässigen Geschwindigkeit kann zwar grundsätzlich durch Notstand gerechtfertigt sein, wenn nur so die erforderliche schnelle Hilfe für eine schwer erkrankte oder verletzte Person geleistet werden kann (vgl. OLG Köln, Beschluss vom 2. Mai 2005, 8 Ss-OWi 98/05; OLG Celle, Beschluss vom 1. Oktober 2014, 321 SsBs 60/14, jeweils veröffentlicht in Juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht