Rechtsprechung
   OLG Celle, 10.08.2020 - 14 U 54/20   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2020,22453
OLG Celle, 10.08.2020 - 14 U 54/20 (https://dejure.org/2020,22453)
OLG Celle, Entscheidung vom 10.08.2020 - 14 U 54/20 (https://dejure.org/2020,22453)
OLG Celle, Entscheidung vom 10. August 2020 - 14 U 54/20 (https://dejure.org/2020,22453)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2020,22453) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Mindestsatzunterschreitung initiiert: Aufstockungsklage erfolglos!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Treuwidrige Forderung eines Architekten

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Treuwidrige Nachforderung eines Architektenhonorars auf der Basis der HOAI-Mindestsätze

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Architektenhonorar: Aufstockungsklage erfolglos bei vom Architekten initiierter Unterschreitung

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Mindestsatzunterschreitung initiiert: Aufstockungsklage erfolglos! (IBR 2020, 596)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Celle, 09.12.2020 - 14 U 92/20

    Preisrecht der HOAI 2009/2013 findet auch "zwischen Privaten" keine Anwendung

    Eine Vergütung seitens der Klägerin setzt die Darlegung voraus, wie sich die erbrachten Teilleistungen zum nicht erbrachten Teil verhalten und wie sich das Verhältnis der bewirkten Leistungen zur vereinbarten Gesamtleistung sowie des Preisansatzes für die Teilleistung zum Pauschalpreis darstellt (Senat, Urt. v. 10.08.2020, Az.: 14 U 54/20, Rn. 66, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht