Rechtsprechung
   OLG Celle, 14.07.2010 - 3 U 23/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,1237
OLG Celle, 14.07.2010 - 3 U 23/10 (https://dejure.org/2010,1237)
OLG Celle, Entscheidung vom 14.07.2010 - 3 U 23/10 (https://dejure.org/2010,1237)
OLG Celle, Entscheidung vom 14. Juli 2010 - 3 U 23/10 (https://dejure.org/2010,1237)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,1237) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • openjur.de

    §§ 51 Nr. 1, 50, 91 Abs. 1 InsO
    Anspruch auf Auskehrung des Übererlöses; Insolvenzfestigkeit

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Insolvenzverfahren: Insolvenzfestigkeit des Übererlösauskehrungsanspruchs des nachrangigen Grundpfandrechtsgläubigers bei Grundstücksverwertung

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Zur Insolvenzfestigkeit eines dem nachrangigen Grundpfandgläubiger zur Sicherung abgetretenen Anspruchs auf Auskehr des Übererlöses bei Verwertung des belasteten Grundstücks

  • zfir-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Voraussetzungen der Insolvenzfestigkeit eines dem nachrangigen Grundpfandgläubiger zur Sicherung abgetretenen Anspruchs auf Auskehr des Übererlöses bei Verwertung des belasteten Grundstücks

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 12,79 €)

    Zur Insolvenzfestigkeit der Abtretung eines Anspruchs auf Auskehrung des Übererlöses bei Verwertung eines belasteten Grundstücks

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    InsO § 50; InsO § 51 Nr. 1; InsO § 91 Abs. 1
    Geltendmachung einer abgetretenen Forderung durch den zweitrangigen Grundpfandgläubiger in der Insolvenz des Schuldners

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Folgen einer weiten Sicherungszweckerklärung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

Besprechungen u.ä. (2)

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    InsO §§ 91, 49, 51 Nr. 1
    Zur Insolvenzfestigkeit eines dem nachrangigen Grundpfandgläubiger zur Sicherung abgetretenen Anspruchs auf Auskehr des Übererlöses bei Verwertung des belasteten Grundstücks

  • WuB Entscheidungsanmerkungen zum Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb 12,79 €) (Entscheidungsbesprechung)

    Sicherungsgrundschuld; Rückgewähranspruch; Abtretung; Insolvenzfestigkeit

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZIP 2010, 1407
  • NZI 2010, 769
  • NZI 2010, 920 (Ls.)
  • WM 2010, 1976
  • Rpfleger 2011, 110
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • BGH, 27.04.2012 - V ZR 270/10

    Insolvenzfestigkeit des gesetzlichen Löschungsanspruchs des nachrangigen

    Er gewährt seinem Inhaber ein Befriedigungsrecht nach § 106 InsO, ohne dass im Zeitpunkt der Insolvenzeröffnung zusätzliche Voraussetzungen erfüllt sein müssen (aA OLG Celle, WM 2010, 1976, 1980; Uhlenbruck/Wegener, InsO, 13. Aufl., § 106 Rn. 21).
  • BGH, 10.11.2011 - IX ZR 142/10

    Insolvenzverfahren: Begründung eines Rechts auf abgesonderte Befriedigung durch

    Das Berufungsgericht, dessen Urteil unter anderem in WM 2010, 1976 abgedruckt ist, hat ausgeführt, der Erwerb des abgetretenen Rückgewähranspruchs sei erst mit seiner künftigen Entstehung vollendet.
  • OLG Hamm, 25.11.2010 - 27 U 191/09

    Rechtstellung des Grundpfandgläubigers nach Zwangsversteigerung eines Grundstücks

    Der Senat weicht in Übereinstimmung mit OLG Celle ZIP 2010, 1407 von der Entscheidung des BGH in NJW 1977, 247 ab.
  • LG Kleve, 05.05.2011 - 6 S 148/10

    Teilweise Nichtanmeldung von Zinsansprüchen aus einer Grundschuld im

    Eine andere Betrachtung erscheint auch unter Berücksichtigung des Urteils des Oberlandesgerichts D vom 14.07.2010 (Az. 3 U 23/10) nicht geboten.
  • AG Rheinberg, 30.08.2010 - 13 C 64/10

    Schadensersatz aus pVV aufgrund der teilweisen Nichtgeltendmachung laufender und

    Nur wenn der Zessionar bereits vor der Eröffnung des Insolvenzverfahrens eine gesicherte Rechtsposition hinsichtlich der abgetretenen Forderung erlangt hat, ist die Abtretung insolvenzfest (OLG Celle, Urteil vom 14.07.2010 - 3 U 23/10).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht