Rechtsprechung
   OLG Celle, 15.11.2012 - 13 U 57/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,35801
OLG Celle, 15.11.2012 - 13 U 57/12 (https://dejure.org/2012,35801)
OLG Celle, Entscheidung vom 15.11.2012 - 13 U 57/12 (https://dejure.org/2012,35801)
OLG Celle, Entscheidung vom 15. November 2012 - 13 U 57/12 (https://dejure.org/2012,35801)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,35801) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • damm-legal.de

    Werbung für "medizinische Fußpflege" setzt nicht Berufstitel "Medizinische/r Fußpfleger/in" voraus.

  • kanzlei.biz

    Abgabe einer Unterlassungserklärung begründet keine Kostentragungspflicht

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Rechtsfolgen der Abgabe einer Unterlassungserklärung hinsichtlich der Pflicht zur Tragung der Kosten der Abmahnung; Wettbewerbswidrigkeit der Werbung für "medizinische Fußpflege"

  • wrp (Wettbewerb in Recht und Praxis)(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Medizinische Fußpflege

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (15)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Abgabe einer Unterlassungserklärung beinhaltet kein Anerkenntnis

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Auch vorbehaltslose Unterlassungserklärung stellt kein Anerkenntnis des Wettbewerbsverstoßes dar

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Werbung für "medizinische Fußpflege" setzt nicht Berufstitel "Medizinische/r Fußpfleger/in" voraus.

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    OLG Celle zum Anerkenntnis strafbewehrter Unterlassungserklärung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Rechtsfolgen der Abgabe einer Unterlassungserklärung hinsichtlich der Pflicht zur Tragung der Kosten der Abmahnung; Wettbewerbswidrigkeit der Werbung für "medizinische Fußpflege"

  • internetrechtsiegen.de (Kurzinformation)

    Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung ist kein Anerkenntnis hinsichtlich Abmahnkosten

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Führen der Bezeichnung "medizinische Fußpflegerin" ohne entsprechende Ausbildung stellt keine unerlaubte Irreführung dar

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Vorbehaltlose Abgabe einer Unterlassungserklärung ist kein Anerkenntnis hinsichtlich Abmahnkosten

  • antiquariatsrecht.de (Kurzinformation)

    Anerkenntnis von Abmahnkosten durch Abgabe von strafbewehrter Unterlassungserklärung?

  • internetrecht-freising.de (Kurzinformation)

    Unterlassungserklärung und Schuldanerkenntnis

  • internetrecht-freising.de (Kurzinformation)

    Unterlassungserklärung und Schuldanerkenntnis

  • heldt-zuelch.de (Rechtsprechungsübersicht)

    Werbung mit medizinischer Fußpflege

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Zur Anerkenntniswirkung einer vorbehaltlosen Unterlassungserklärung hinsichtlich der Abmahnkosten

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Die Unterlassungserklärung: (immer) ein Schuldanerkenntnis?

  • rechtsportal.de (Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • GRUR-RR 2013, 177
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 24.09.2013 - I ZR 219/12

    Medizinische Fußpflege

    Die Berufung der Beklagten hat zur Abweisung der Klage geführt (OLG Celle, WRP 2013, 208).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht