Rechtsprechung
   OLG Celle, 18.06.2008 - 3 U 39/08   

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Judicialis

    Sparbuch; Beweislast für Auszahlung

  • RA Kotz

    Sparguthabenauszahlung - Beweislast der Bank

  • FIS Money Advice (Volltext/Auszüge)
  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Beweis der Auszahlung eines Sparguthabens an den Gläubiger durch die Bank; Beweislastumkehr zugunsten einer Bank durch Vorlage bankinterner Unterlagen sowie des bloßen Zeitablaufs seit Ausgabe eines Sparbuchs oder seit der letzten Eintragung darin; Anforderungen an den Beweis der Erfüllung einer Sparbuchauszahlung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (22)

  • IWW (Kurzinformation)

    Bankverkehr - Der Inhalt des Sparbuchs ist verbindlich

  • IWW (Kurzinformation)

    Beweisrecht - Das gute alte Sparbuch

  • niedersachsen.de (Pressemitteilung)

    Bankkunde kann sich auch nach Jahrzehnten auf den Inhalt seines Sparbuchs berufen

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Jahrzehnte altes Sparbuch: Bank in der Beweispflicht

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Sparbuch: Bankkunde kann sich auch nach Jahrzehnten noch auf den Inhalt berufen

  • nomos.de PDF, S. 18 (Kurzinformation)

    Bankkunde kann sich auch nach Jahrzehnten auf Sparbuch berufen

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Sparbuch auch nach Jahrzehnten noch gültig

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Sparbuch ohne Verfallsdatum

  • zbb-online.com (Leitsatz)

    BGB §§ 808, 309 Nr. 12a; HGB § 257; ZPO § 286
    Zur Beweislast hinsichtlich der Auszahlung eines Sparguthabens

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Sparguthaben oder Nicht-Guthaben? - Nur was im Sparbuch selbst vermerkt ist, zählt!

  • Verbraucherzentrale Bundesverband (Kurzinformation)

    Bank muss Auszahlung von Sparguthaben nachweisen

  • kanzlei-finkenzeller.de (Kurzinformation)

    Beweiskraft eines Sparbuchs

  • kanzlei-finkenzeller.de (Kurzinformation)

    Beweislast liegt bei Bank

  • streifler.de (Zusammenfassung)

    Sparbuch: Bankkunde kann sich auch nach Jahrzehnten noch auf den Inhalt berufen

  • eurojuris.de (Kurzinformation)

    Bankkunde kann sich auch nach Jahrzehnten auf den Inhalt seines Sparbuchs berufen

  • bauersfeld-rechtsanwaelte.de (Leitsatz)

    Bankrecht - Geldanlage - Beweiskraft eines Sparbuches

  • bank-kritik.de (Kurzinformation)

    Jahrzehntelange Gültigkeit

  • Verbraucherzentrale Bundesverband (Kurzinformation)

    Bank muss Auszahlung von Sparguthaben nachweisen -

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Bankkunde kann sich auch nach Jahrzehnten auf den Inhalt seines Sparbuchs berufen

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Sparbuch auch nach Jahrzehnten noch gültig

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Auch Guthaben auf 30 Jahre altem Sparbuch muss ausgezahlt werden

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Bankkunde kann sich auch nach Jahrzehnten auf den Inhalt seines Sparbuchs berufen - Sparbuch erbringt Beweis für ausgewiesenes Guthaben

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • VersR 2008, 1702



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • LG Dortmund, 27.10.2017 - 3 S 1/17  

    Auszahlungsanspruch aus einem Sparbuch auf Grundlage eines Sparvertrags

    Es gibt auch keinen Erfahrungssatz des Inhalts, dass ein Sparkonto aufgelöst sei oder kein Guthaben mehr aufweise, wenn der Inhaber des Sparbuchs über Jahrzehnte keine Eintragungen vornehmen lässt (vgl. BGH, Urt. v. 04.06.2002 - XI ZR 361/01 = NJW 2002, 2707; Urt. v. 21.09.1989 - III ZR 55/89 = NJW-RR 1989, 1518; so auch OLG Celle, Urt. v. 18.06.2008 - 3 U 39/08 = BKR 2008, 525; OLG Frankfurt, Urt. vom 22.12.1988 - 1 U 216/87 = NJW-RR 1989, 1517; OLG München, Urt. vom 04.10.2000 - 3 U 3574/00 -, juris; OLG Köln, a.a.O.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht