Rechtsprechung
   OLG Celle, 18.07.2013 - 1 Ws 238/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,22547
OLG Celle, 18.07.2013 - 1 Ws 238/13 (https://dejure.org/2013,22547)
OLG Celle, Entscheidung vom 18.07.2013 - 1 Ws 238/13 (https://dejure.org/2013,22547)
OLG Celle, Entscheidung vom 18. Juli 2013 - 1 Ws 238/13 (https://dejure.org/2013,22547)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,22547) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Klageerzwingungsverfahren wegen des Vorwurfs der Untreue: Antragbefugnis des Gesellschafters einer GmbH & Co. KG; Untreue durch verweigerte Freigabe von Sicherheiten

  • zip-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Verletzteneigenschaft der Gesellschafter bei Untreue zu Lasten der KG

Kurzfassungen/Presse (4)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Die verweigerte Freigabe von Sicherheiten

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Rechtsfolgen der Verweigerung einer vertraglich vereinbarten Freigabe von Sicherheiten i.R.d. Darlehensvergabe an eine GmbH & Co. KG; Befugnis zur Stellung eines Antrags auf gerichtliche Entscheidung bei Untreuehandlungen zulasten einer GmbH

  • gesellschaftsrechtskanzlei.com (Leitsatz/Kurzinformation)

    Gesellschafter, GmbH, GmbH & Co. KG, Straftatbestand der Untreue

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Zur Untreue durch verweigerte Freigabe von Sicherheiten

Besprechungen u.ä.

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    StGB § 266 Abs. 1 Alt. 2; StPO § 172
    Keine Untreue durch Verweigerung der Freigabe von Sicherheiten trotz ungewöhnlich hoher Übersicherung

Papierfundstellen

  • ZIP 2013, 2362
  • NStZ-RR 2013, 348
  • StV 2014, 99
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Karlsruhe, 01.07.2019 - 2 Ws 23/19

    Klageerzwingungsantrag: Verletzteneigenschaft eines GmbH-Gesellschafters;

    BeckOK StPO/Gorf, 33. Ed. 01.04.2019, § 172 Rn. 2.2; konsequenterweise anders für die Rechtsform der GmbH & Co KG: OLG Celle, Beschluss vom 18.07.2013 - 1 Ws 238/13, wistra 2014, 34 ff.).
  • OLG München, 20.07.2020 - 4 Ws 81/20

    Anforderungen an die Antragsschrift im Klageerzwingungsverfahren -

    Diesem Erfordernis kann nicht dadurch entsprochen werden, dass sich der Strafsenat aus verschiedenen Aktenteilen und insbesondere der Strafanzeige und eingereichten Anlagen den maßgeblichen Sachverhalt heraussuchen könnte oder müsste (OLG Celle, Beschluss vom 18.07.2013 - 1 Ws 238/13 [BeckRS 2013, 15199]; BerlVerfGH NJW 2004, 2728).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht