Rechtsprechung
   OLG Celle, 19.09.2018 - 3 Ws 221/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,30479
OLG Celle, 19.09.2018 - 3 Ws 221/18 (https://dejure.org/2018,30479)
OLG Celle, Entscheidung vom 19.09.2018 - 3 Ws 221/18 (https://dejure.org/2018,30479)
OLG Celle, Entscheidung vom 19. September 2018 - 3 Ws 221/18 (https://dejure.org/2018,30479)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,30479) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Burhoff online

    Richterliche Vernehmung, Gebühren

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StPO § 142 Abs. 3 S. 4; RVG -VV Nr. 4103
    Nur Terminsgebühr bei Haftbefehlsverkündung

  • rechtsportal.de

    StPO § 142 Abs. 3 S. 4; RVG -VV Nr. 4103
    Anfallende Gebühren bei Beiordnung eines Rechtsanwalts zur Haftbefehlsverkündung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Leitsatz)

    Pflichtverteidiger bei richterlicher Vernehmung, nur Terminsgebühr

Verfahrensgang

  • LG Hildesheim - 14 KLs 17 Js 41042/17
  • OLG Celle, 19.09.2018 - 3 Ws 221/18

Papierfundstellen

  • Rpfleger 2019, 106
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LG Aachen, 29.10.2020 - 60 Qs 47/20

    Pflichtverteidiger, beschränkte Bestellung, Abrechnung

    Dem für einen Verhandlungstag als sog. "Terminsvertreter" beigeordneten Pflichtverteidiger stehen sämtliche im Einzelfall verwirklichten Gebührentatbestände des Teils 4 Abschnitt 1 VV zu (Anschluss an OLG Köln, Beschl. v. 26.03.2010 - 2 Ws 129/10; entgegen OLG Braunschweig, Beschl. v. 15.07.2015 - 1 Ws 103/15; OLG Celle, Beschl. v. 19.09.2018 - 3 Ws 221/18).

    Teilweise wird - wie vorliegend vom Amtsgericht - die Ansicht vertreten, dass dem "Terminsvertreter" lediglich die Terminsgebühr zusteht (vgl. OLG Braunschweig, AGS 2016, 78 f.; KG, StraFo 2008, 349 f.; KG, NStZ-RR 2011, 295 f.; OLG Bremen, Beschl. v. 14.12.2009, Ws 119/09, BeckRS 2011, 03437; OLG Celle, StraFo 2006, 471f.; OLG Celle, NStZ-RR 2009, 158; OLG Celle, StraFo 2018, 534; OLG Hamm, RVGreport 2007, 108; OLG Celle, Beschl. v. 28.11.2006 - 3 Ws 569/06, juris; OLG Koblenz, JurBüro 2005, 199 f.; 2013, 84 f.).

  • AG Halle/Saale, 20.05.2022 - 398 Gs 259/22

    Pflichtverteidiger, Bestellung nur für einen Termin, Grundgebühr, Terminsgebügr,

    Nur für das Entstehen einer Terminsgebühr: OLG Celle, Beschluss vom 19. September 2018 -3 Ws 221/18 -, juris; HK-RVG/Ludwig Kroiß, 8. Aufl. 2021, RVG VV 4100 Rn. 34-37.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht