Rechtsprechung
   OLG Celle, 20.11.2008 - 13 U 167/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,34125
OLG Celle, 20.11.2008 - 13 U 167/08 (https://dejure.org/2008,34125)
OLG Celle, Entscheidung vom 20.11.2008 - 13 U 167/08 (https://dejure.org/2008,34125)
OLG Celle, Entscheidung vom 20. November 2008 - 13 U 167/08 (https://dejure.org/2008,34125)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,34125) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anspruch eines Insolvenzverwalters auf Rückgewährersatz oder Wertersatz gegenüber eines uneigennützigen Treuhänders; Beihilfe zur Begehung eines Bankrotts bzw. einer Vollstreckungsvereitelung

  • zvi-online.de

    BGB § 823 Abs. 2; InsO §§ 129 ff.; StGB § 283 Abs. 1 Nr. 1, § 288
    Zum Rückgewähr-, Wertersatz- oder Schadensersatzanspruch gegen einen Dritten, der als uneigennütziger Treuhänder dem Schuldner ein Konto zur Verfügung stellt

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 25.09.2014 - IX ZR 156/12

    Insolvenzverfahren: Schaden der Insolvenzgläubiger bei Versteigerung eines zur

    Die Strafnorm des Bankrotts zählt zu den in § 823 Abs. 2 BGB angesprochenen Schutzgesetzen (OLG Celle, ZVI 2009, 297, 299; LG Duisburg, NZI 2011, 69, 71; MünchKomm-InsO/Kirchhof, 3. Aufl., vor §§ 129 bis 147 Rn. 87; zu § 288 StGB vgl. BGH, Urteil vom 7. Mai 1991 - VI ZR 259/90, BGHZ 114, 305, 308).
  • OLG Celle, 28.10.2011 - 13 W 98/11

    Schadensersatzpflicht eines fremdnützigen Treuhänders durch Eröffnung eines

    Nur wenn er das Treugut zu seinem eigenen Vorteil veräußert oder verbraucht hat, muss er Wertersatz leisten (BGH, Urteil vom 9. Dezember 1993 - IX ZR 100/93, zitiert nach [...], Tz. 24 ff.; Senat, Urteile vom 18. Mai 2006 - 13 U 120/03, zitiert nach [...], Tz. 28; vom 20. November 2008 -13 U 167/08, zitiert nach [...], Tz. 11).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht